Freie Energie.....

Alternative Energien, Forschungen

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3577
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Freie Energie.....

Beitrag: # 45156Beitrag Kalle
21.11.2017, 14:24

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Freie Energie: „Die Energie-Revolution“ Heinrich Schmid (19. November 2017)
von erstkontakt blog
Buchneuvorstellung: „Die Energie-Revolution“ von Heinrich Schmid


Heinrich Schmid ist Fachlehrer für Metall und Kfz, Kraftfahrzeugmeister, Erfinder mit 134 Patenten und Gebrauchsmustern. Zu seinen Erfindungen gehören unter anderem der Stickstoffmotor, eine Meerwasser-Entsalzungsanlage und der Energiekonverter, seine neueste revolutionäre Erfindung....



Literatur „Die Energierevolution“ von Heinrich Schmid: https://www.nuovisoshop.de/die-energi

……

Die Energie Revolution – Heinrich Schmid bei SteinZeit





http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….die EK-REdaktion
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Ranah
Beiträge: 204
Registriert: 22.08.2016, 12:57

Re: Freie Energie.....

Beitrag: # 45158Beitrag Ranah
21.11.2017, 16:26

:vo Vielen Dank :z

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3577
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Freie Energie.....

Beitrag: # 45161Beitrag Kalle
21.11.2017, 18:28

Bitteschön
:ww
Liebe grüße Kalle
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3577
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Freie Energie.....

Beitrag: # 45306Beitrag Kalle
12.01.2018, 14:53

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Nikola Teslas Wunderauto - Erfand er den Raumenergie-Antrieb?

Der geniale Erfinder Nikola Tesla hatte mehreren Quellen zufolge ein mit Raumenergie betriebenes Auto - Adolf Schneider forschte nach. Es sind mehrere Augenzeugenberichte überliefert, denen zufolge Tesla bereits in den 1930er Jahren mit einem unkonventionell betriebenen Auto herumfuhr. Im November 1930 soll Tesla sogar den ersten Direktor des Deutschen Erfinderhauses e.V., Heinrich Jebens, auf eine Spritztour in seinem Wagen zu den Niagarafällen mitgenommen haben. Doch nicht nur Jebens wurde offenbar Zeuge des mit einer rätselhaften Kraft betriebenen Autos... Adolf Schneider, Herausgeber des NET-Journal und spezialisiert auf Freie-Energie-Technologie, forschte in Archiven nach und interviewte Hinterbliebene. So gelang es ihm, eine zumindest eindrucksvolle Indizienkette für die Existenz eines autonom betriebenen Raumenergiefahrzeugs zu präsentieren. ►►Den gesamten Beitrag hier anschauen: http://bit.ly/2CFbxAn
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3577
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Freie Energie.....

Beitrag: # 45367Beitrag Kalle
25.01.2018, 14:31

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Freie Energie: 1-kW Raumenergie-Konverter – Prof. Dr. Claus Turtur
von erstkontakt blog
Rechnerische Simulation und Optimierung praktisch einsetzbarer Magnetmotoren Prof. Turtur hat auf Grund seiner Experimente und Studien zur Vakuumfeldenergie ein Rechenprogramm entwickelt, wonach sich der Bau von Magnetmotoren realisieren lässt.



Einige Gruppen — so die Schweiz. Vereinigung für Raumenergie unter Leitung von Adolf Schneider — haben Modelle nach dem Rechenprogramm nachgebaut und präsentieren diese am Kongress.

Es versteht sich von selbst, dass sobald eine Leistung nachgewiesen werden kann, eine beliebige Skalierung nach unten und oben möglich ist.

Open-source-Projekt, von jedermann realisierbar!

Quelle: http://www.exopolitik.org/

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……….die EK-REdaktion
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3577
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Freie Energie.....

Beitrag: # 45392Beitrag Kalle
02.02.2018, 15:10

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Wissenwertes – Neues & Co: Alternative Antriebe – Brennstoffzellen laufen mit Gülle (02.Februar 2018)
von erstkontakt blog

Wissenswertes Neues&amp;Co
Brennstoffzellen laufen mit Mist
Brennstoffzellen
Wasserstofffahrzeuge für beziehungsweise von Toyota.

Noch wird Wasserstoff für Fahrzeuge zu umweltschädlich erzeugt. Toyota will nun mit einem Bioprozess Gülle zu Wasserstoff verarbeiten.

Toyota wagt den nächsten Schritt hin zum Wasserstoffantrieb. Nach der Vorstellung des Serienautos Mirai, das seit 2015 gebaut wird, will der japanische Autokonzern das Brennstoffzellenfahrzeug sowie einen Truck künftig mit Treibstoff aus erneuerbarer Quelle versorgen. Dafür will Toyota Gülle nutzen, berichtet Technology Review in seiner Online-Ausgabe ("Aus Gülle wird Wasserstoff").

Im kalifornischen Long Beach plant der Konzern ein neues Kraftwerk, das pro Tag bis zu 1,2 Tonnen Wasserstoff und gleichzeitig auch noch 2,35 Megawatt Strom produzieren kann. Mit dem Strom soll das Logistikzentrum im Hafen betrieben werden, wo die Autoimporte aus Japan ankommen. Die Toyota-Anlage basiert auf der sogenannten Tri-Gen-Technik: Aus dem Kuhmist wird Methan, das dann in Strom, Wasserstoff und Wasser umgewandelt wird...

Quelle und weiter: https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 52302.html

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity…….die EK-REdaktion
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Antworten