Zitate

Auch mit Netten Gesten
kann man ein Kaltes Herz erwärmen

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Zitate

Beitrag: # 42664Beitrag Lady
25.02.2014, 19:17


durch die Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben
gelangen wir in ein geistiges Verhältnis zum Universum

* * * * * * *

Die Rücksicht, die man auf andere nimmt, bezahlt man oft schwer.
Aber doch hat man getan, was man als recht empfand, und ist sich selber treu geblieben

* * * * * * *

Die Ehrfurcht vor dem Menschenleben beginnt mit der Ehrfurcht vor dem eigenen Dasein

* * * * * * *

Keiner darf die Augen schiessen und das Leiden,
dessen Anblick er sich erspart, als nicht geschehen ansehen.

* * * * * * *

aus der Zitatensammlung von Albert Schweizer


:rh
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 42665Beitrag Lady
25.02.2014, 19:18

das Leben ist der höchste Wert


das Wesen der Ethik ist lebendige Hingabe an die Welt


die Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben ist ihrem Wesen nach tätige Mystik


Wahre Ethik fängt an, wo der Gebrauch der Worte aufhört


Gehorcht imm den edelsten Gedanken eures Herzens


die Idee ist zuletzt doch immer stärker als die Umstände


Niemand soll gegen sein inneres Wesen handeln


Wahrhaftigkeit ist das Fundament von allem



Allein im Innern leuchtet helles Licht


in diesem Sinne - kommt gut durch die letzten Februar Tage

:Frt
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 42667Beitrag Lady
25.02.2014, 19:37

Das tiefste Geheimnis ist, dass das Leben nicht ein Entdeckungs-, sondern ein Schöpfungsprozess ist. … Trachte deshalb nicht danach herauszufinden, wer-du-bist, sondern trachte danach, zu entscheiden, wer-du-sein-möchtest. - Neill D. Walsh
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Zitate

Beitrag: # 43900Beitrag Lady
28.11.2015, 21:59

Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.
– Kurt Tucholsky -
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
traude52
Beiträge: 446
Registriert: 03.03.2007, 10:45
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Zitate

Beitrag: # 43902Beitrag traude52
29.11.2015, 07:17

Toleranz (Begriffsklärung)

Toleranz (v. lat.: tolerare = ertragen, (er)dulden)


Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz_ ... C3%A4rung)



Alles Liebe
:Trau
Tarot ist der Spiegel der Seele - es erfordert manchmal Mut, hineinzusehen.

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Zitate

Beitrag: # 43909Beitrag Lady
05.12.2015, 11:54

Ja, ja. Das hat sich sehr passend gezeigt. Weiter steht ja noch...
Im politischen und gesellschaftlichen Bereich gilt Toleranz auch als die Antwort einer geschlossenen Gesellschaft und ihres verbindlichen Wertesystems gegenüber Minderheiten mit abweichenden Überzeugungen, die sich in das herrschende System nicht ohne weiteres integrieren lassen. Insofern schützt die Toleranz ein bestehendes System, da fremde Auffassungen zwar zur Kenntnis genommen, aber nicht zwangsläufig übernommen werden.

Die Toleranz schützt aber auch die Träger einer Minderheitsmeinung vor Repression und gilt insofern als eine Grundbedingung für Humanität. In diesen Zusammenhängen ist Toleranz auch die Vorbedingung einer friedlichen, theoretischen, Auseinandersetzung um konkurrierende Wahrheitsansprüche.

Der von Herbert Marcuse geprägte Begriff repressive Toleranz kritisiert dabei, dass in einer Gesellschaft mit unklarem Wertepluralismus, in der Toleranz als Norm gilt, rationale und berechtigte Kritik wirkungslos bleiben kann.

Eine weitere Kritik könnte sein, dass Toleranz auf eine Verringerung des Bewusstseins für Gut und Böse hinweist.

Nach Kees Schuyt könne man Toleranz auch als unvollkommene Tugend bezeichnen, weil man etwas zulässt, was man eigentlich als schlecht erachtet.

Einige Autoren unterscheiden auch zwischen passiver und aktiver Toleranz.

In der Philosophie ist das Problem der Toleranz mit der Frage nach Wahrheit und Freiheit verbunden: Gibt es „die Wahrheit“ im Besitz von Einzelnen bzw. Gruppen und wie verhält es sich mit Freiheit gegenüber dem als „Wahrheit“ Angesehenen?
und so zeigt sich erneut, wie Worte genutzt werden um Meinungen zu schüren um verbindliche Wertesystems zu erschaffen, nach denen dann per Gesetz ein Urteil gefällt werden kann. Leider passiert dies ohne die Eigenreflektion all derer die es einfordern. Denn ohne die wirkliche Erfahrung (Offenbarung) des Einzelnen, stellt es sich als Trugschluss dar. Einzig die innere Entscheidung führt zu einer Haltung, welche einfach gelebt werden darf. Ob es dann für das Denken, als Toleranz, Verständnis oder sonst einer Bezeichnung zugeordnet wird, bleibt irrelevant. In diesem Sinne, allen Menschen ein friedvoller 2ter Advent. :Fried
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Zitate

Beitrag: # 43916Beitrag Lady
10.12.2015, 07:55


:rh
Andere Religionen belehren … Unsere meint, dass das Herz jedem Menschen seinen eigenen Weg zeigt.

Mowihaiz, Magpie (Cheyenne)
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Zitate

Beitrag: # 43951Beitrag Lady
19.01.2016, 10:18

ein jeder Zustand entsteht allein durch das Betrachten - alles andere bewegt und verändert sich unaufhörlich! Es war eine Illusion zu denken es könne kontrolliert werden - doch den Prozess verstehend zeigt es sich beeinflussbar © Januar 2016 Barbara
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Zitate

Beitrag: # 44038Beitrag Lady
24.03.2016, 19:11

:sf

in der Weisheit liegt die Kraft den Mensch in sich selbst zu erkennen
und in der Menschenwürde liegt die Kraft, den Menschen zu lieben...
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Zitate

Beitrag: # 44062Beitrag Lady
07.04.2016, 07:40

es bedarf bisweilen Geduld den idealen Augenblick für eine optimale Handlung zu erbringen
:ch
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Zitate

Beitrag: # 44065Beitrag Lady
08.04.2016, 09:08

Ein Lächeln für den Tag
Ein Lächeln für die Stunde
Ein Lächeln für Deinen Nachbarn
Ein Lächeln für Dein Herz

Leuchttürme scheinen bisweilen einsam zu stehen. Nur wenige finden den Weg zu ihnen.
Doch ohne die Selbigen, würden sich mehr ver-irren. Sie sind wichtige Orientierungspunkte
damit die Weltenbummler ihre Reise fortsetzen können. Eine unverzichtbare Symbiose.

:ji
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Antworten