Unsere Himmlischen Begleiter

Unsere Helfer die uns immer zur Seite stehen

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3785
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Unsere Himmlischen Begleiter

Beitrag: # 13865Beitrag Kalle
29.10.2007, 01:27

[align=center] Quelle:http://www.omkara.de[/align]

[align=center]ENGEL, Lichtwesen

Unsere Himmlischen Begleiter
Engel
[/align]


[align=center] ein Gastbeitrag von Nina (madeinheaven@gmx.at)[/align]
[align=center]
Engel sind Lichtwesen und die Boten Gottes. All ihre Fähigkeiten verdanken sie dem Großen Geist. Ohne einen eigenen Willen zu haben, leben sie im Willen Gottes und sind stets in Danksagung und Lobpreisungen vereint. Sie werden durchströmt von der Liebe und Weisheit der Ewigkeit, die sie auch uns zuteil werden lassen, von der Heilkraft, die auch auf uns übergeht.

Der Himmel wird von Millionen Engeln bevölkert. Wie den Menschen, so sind auch den Engeln ganz spezielle Aufgaben zugedacht, die ihrer jeweiligen Entwicklungsstufe, ihren Interessenlagen und Begabungen entsprechen.

Jeder einzelne von uns hat seine eigene Schar mächtiger Lichtwesen, die uns leiten, schützen und für uns sorgen. Einige bleiben nur so lange, bis sie ihre spezielle Aufgabe erfüllt haben, andere stehen uns während unseres ganzen Reifungsprozesses zur Seite.

Jeder Engel hat seinen Namen, sein ureigenes Verständnis und eine unverwechselbare Art zu helfen.

Nur selten zeigen sich die Engel wahrhaftig. Daher müssen wir in der Lage sein, ihre geheimen Botschaften zu deuten, wie zum Beispiel ein inniges Herzbegehren. Die Engel warten nur darauf, dass Du Dich zu ihnen bekennst, damit sie Dich mit ihren Segnungen und ihrer Liebe beglücken können, wenn Du Dich nur öffnest- mehr und mehr und immer mehr.[/align]
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Media

Beitrag: # 13866Beitrag Media
29.10.2007, 01:49

[align=center]---

Das ist ja sehr interessant,
und wunderschön.
Bisher hab ich mich nie wirklich so mit Engeln befasst.

Mein ältester Sohn war über`s Wochenende hier
und hat plötzlich eine unglaubliche Lust gehabt,
kleine Kraniche aus Papier zu falten.
Er hörte gar nicht auf und setzte sie mir überall hin.
Heute abend ist er (mein Sohn) wieder abgereist
und die kleinen Kraniche, sie sind alle weiß, sitzen
so auffällig überall. Ja und mein Sohn sagte dann auch noch
sie würden Glück bringen und dürften nicht weggenommen werden.
Und das, obwohl er an sowas gar nicht glaubt.
Sie haben große weiße Flügel, diese Kraniche
und irgendwie dachte ich, sie sehen aus wie lauter
Engel. Und einen hat er direkt vor meinen PC gesetzt.
Als ich vorhin meinen Text von meiner Geschichte
fertig hatte, habe ich erstmal ganz schön gezögert,
auf Absenden zu klicken. Ich hatte das Gefühl, dieser
weiße (Kranich)Engel hat geholfen, dass es doch ging.

Liebe Grüße, Media[/align]

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3785
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag: # 13906Beitrag Kalle
30.10.2007, 01:09

[align=center] Quelle:http://www.omkara.de[/align]

[align=center]Wie kann ich mit Engeln, den Lichtwesen Gottes Kontakt aufnehmen? [/align]
[align=center]ein Gastbeitrag von Nina (madeinheaven@gmx.at)[/align]
[align=center]
Das ist viel einfacher als man glaubt. Durch beten, sprechen oder allein an sie zu denken bekommt man schon einen Kontakt. Wenn man zu Musik tanzt und sich öffnet und seine Gefühle zu lässt sind auch die Engeln ganz nah.

Ich zünde meistens eine Kerze an, denk an einen Engel und fang an mit ihm zu reden. Nach wenigen Sekunden wird mein Herz ganz warm und dadurch weiß ich, dass er da ist.

Auch nehme ich Engelkarten zu Hilfe, wo man eine Karte zieht, und wenn ich meinen Engel des Tages gezogen habe, denk ich zuerst mal nach, was könnte er mir sagen wollen und fang dann an mit ihm zu reden. Ich errichtete auch einen kleinen Engelaltar, dort habe ich eine Engelsfigur, Kerzen, ein Kreuz, die Bibel und ein Gedichtband. Dorthin gebe ich auch die Karte die ich gezogen habe, damit ich öfters am Tag auch daran erinnert werde.

Ich habe gelernt auf die Engel aufmerksam zu werden. Allein bei der Arbeit, im Haushalt oder bei der Morgenpflege, überall wo plötzlich Gedanken kommen, weiß ich die Engeln reden mit mir. Auch kommt es vor, dass bei gewissen Fragen plötzlich im Radio ein Musiktitel gespielt wird, dessen Text mir eine Botschaft überbringt.

Anfangs fing ich vor allem mit meinem Schutzengel zu reden an. Vor jeder Autofahrt bitte ich ihn ganz nah bei mir zu sein und oft schon spürte ich ihn wie er mein rechtes Bein ordentlich auf die Bremse drückte.

Engel sind immer da, aber es ist noch schöner sie bewusst zu spüren!

Engel wollen nicht angebetet werden, es ist ihre Aufgabe zu helfen, im Namen des Herrn. Sie werden immer versuchen Dir zu helfen, aber sie lassen sich nicht ausnutzen und tun nichts was einem schaden könnte.

Jedoch nimm es nicht als Selbstverständlich an, wenn sie dir helfen, ein Danke nehmen auch sie gern an.

Lass die Engel in Deinen Alltag hinein, und du wirst bemerken wie sehr sie Anteil an Dein Leben nehmen. Ich kann mir kein Erwachen mehr vorstellen ohne guten Morgen zu ihnen zu sagen und tagsüber in Gedanken mit ihnen zu reden.[/align]
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Antworten