Planet X

Sind wir wirklich schon bereit ?

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Emely

Planet X

Beitrag: # 25224Beitrag Emely
01.02.2009, 13:33

[align=center]Was sagt ihr zu diesem Video? Schon mal was von Planet X gehört?

Planet-X - Eine Warnung an die Menschheit[/align]

Fancy-Feline

Beitrag: # 25227Beitrag Fancy-Feline
01.02.2009, 14:21

[align=center]Liebe Emely,

der Planet-X soll ja der Heimatplanet der Annunaki sein. Naja, wohl eher ein künstliches Gebilde.
Er wird ja auch Nibiru genannt. All zu viel weiß ich darüber auch nicht.
Aber es gibt auch eine Internet-Seite zu diesen

http://www.nibiruancouncil.com/html/ger ... tions.html

vielleicht findest du hier ein paar Antworten.


Ach so, zu den Bibelstellen - vergiß es - denke mal darüber nach,
wer Interesse an solcher Panikmache hat. Und wer das Schreiben
der "Bibel" u.a. in Auftrag gegeben hat. Suche und du wirst finden.

Ich habe bei mir schon lange alle sogenannten Bibeln und
"Heiligen Schriften" vernichtet.

Was sagt deine Innere Stimme dazu ? Frage sie mal...


Liebe Grüße

:Katzi
[/align]

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2680
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 25237Beitrag Lady
01.02.2009, 20:36

[align=center]
ja, liebe Emely, habe schon in diverser Weise von ihm gehört, und seine Rückkehr wird
bei vielen Indigenen erwartet, doch wahrscheinlich anders als es hier gerne mit der Angst
verbunden wird, so wie dies auch schon Fancy erwähnte, doch vielleicht ist es Zeit dass
ich dem mal wieder für mich nachspüre um allfällige Veränderungen wahrzunehmen
was mir dabei ebenso auffällt, ist diese ständige Ablenkung der Menschen in's Aussen
wohl ein gut funktionierendes Konzept, ja von den Dingen abzulenken die unserer
Aufmerksamkeit bedürfen - ein Komet kann zerstören, doch dieser kann genauso
neues Leben schenken - vielleicht kommt er tatsächlich vorbei und schenkt uns
die Chance zu neuem - anderem Leben, bevor die Möchtigen dieser Welt die heutige
ganz zerstören - doch dies sind nur gerade meine Gedanken - Jetzt - Namaste

[/align]
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Rüdiger

Beitrag: # 25245Beitrag Rüdiger
02.02.2009, 22:47

@Lady, Deine allfälligen Veränderungen würden mich auch sehr erfreuen :)

Emely, dem Video würde ich so gar nichts glauben,.. außer vielleicht der Tatsache, daß es den Planeten gibt,.. der Rest ist reine Phantasie und mehr auf subtile Verarsche aufgebaut als auf spekulative Fakten.

Zu allem gibt es irgendwelche Horrorszenarien, doch beruhen sie nur auf eine Weise die Dinge zu betrachten.
Des weiteren kann man mittlerweile auch von gezielter Desinformation ausgehen, damit sich u.U. eben durch solche Weltuntergangsstimmungen Menschen von diesen Dingen ablenken lassen und sich wieder dem normalen Leben in der gepflegten Masse der Menschheit eingliedern.

Die heiligen Schriften, liebe Fancy, sehe ich allerdings als doch sehr bedeutend und auch informativ an, vorausgesetzt man nimmt ihnen erstmal das "heilige" und betrachtet sie als das, was sie ursprünglich waren und immer noch sind,.... die Geschichte der Menschheit,.. unsere Entstehungsgeschichte,... das Volksgedächtnis,.. wahre und echte Überlieferungen,...
nur dazu sollte man das religiöse vorab rausfiltern,.. sonst wirds ein wenig konfus *g

Emely

Beitrag: # 25254Beitrag Emely
03.02.2009, 16:15

Danke für eure Ansichten. Für mich war dies eine völlig neue Information oder auch nur eine jetzt bewußt wahrgenommene.
Ich habe gar nicht so auf die Angstmache gehört. In erster Linie stand für mich der Planet-X. Alles andere versuche ich möglichst auszublenden, doch stimmt es auch, daß immer etwas hängen bleibt im Unterbewußtsein - ein gewisses Unbehagen, wie stark denn die Umwälzungen sein werden.

Doch gestern erst in einer Frauengruppe wurde das Thema Vertrauen aufgegriffen, was mir wieder eine starke Verbindung zu diesem Gefühl gab. Ab und an ist es hilfreich, sich dahingehend zu stärken.

:wolk

Kelly

Beitrag: # 32322Beitrag Kelly
06.01.2010, 09:17

Hallo Ihr Lieben

Ich finde dieses Thema Nibiru auch sehr interessant, vor allem weil es jetzt heißt, das dieser Planet mit 2012 in Verbindung stehen soll.

Ich habe mir viele Videos auf YouTube angesehen und bin schon mal auf Mai 2010 gespannt, da sollen wir diesen Planeten "ERIS" dann auch sehen können.

(Video bitte nur ansehen, wenn kein Unbehagen oder keine Angst in Euch steckt.
Ich möchte Euch nicht verschrecken, oder eine Panik auslösen :oopsi )


http://www.youtube.com/watch?v=ycu6Vw-_Tbc


Falls dies wirklich der Fall sein sollte, wäre ich schon etwas nervös.
Ich kann mir auch vorstellen, dass wenn dies wahr wäre, keine Regierung sagen würde, da sie keine Panik auslösen möchten;
aber wenn wir diesen Planeten dann wirklich sehen sollten, was werden sie uns dann dazu sagen?

Was haltet Ihr von diesem Planeten?

Alles liebe Kelly :P

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3927
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag: # 32326Beitrag Kalle
06.01.2010, 15:38

[align=center][font=Georgia]Hallo liebe Kelly
Es gibt viele Spekulationen darüber was 2012 passieren wird
aber las dich von solchen Informationen nicht runterziehen
die dir ein schlechtes Gefühl bereiten.
Mein Gefühl sagt mir wenn wir gelernt haben
das unsere Ängste die wir haben
nur dazu dienen
uns unsere Positive Energie abzuziehen
können wir dinge vollbringen
von denen wir bis jetzt nur Träumen
und wenn man überlegt das angst ein Gefühl ist das wir selbst produzieren
und was mit diesem Gefühl alles vernichtet werden kann
sollte man einmal daran denken was man mit dem Gegenteil erreichen kann.
Ich muss zugeben das ich selbst noch daran zu Arbeiten habe
aber ich gebe nicht auf.
Ist schon seltsam man weis die Lösung
aber etwas in die tat umsetzen ist doch etwas anderes.

Liebe grüße
Kalle

:Rb [/font][/align]
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Darnella
Beiträge: 773
Registriert: 08.07.2009, 11:21

Beitrag: # 32329Beitrag Darnella
06.01.2010, 16:57

Was sollen die Regierungen auch anderes sagen außer "keine Panik", selbst dann wenn die Erde für den Bau einer neuen Weltraum-Umgehungsstraße aus dem Weg geschafft werden müsste (per Anhalter durch die Galaxis lässt grüßen *g*). Doch für den Fall, daß dieser Fall eintritt, und die Regierungen unserer Welt dazu Stellung nehmen würden, dann interessieren Regierungen und ihre Stellungnahmen sowieso nicht mehr. Jedenfalls würde es kaum eine Rolle spielen, ob eine Regierung noch 2-3 Tage lügt, um ihr äußerliches Gesicht zu wahren.

Weitaus wichtiger würde in diesem Falle für mich sein, was die galaktische Föderation des Lichts macht, denn wenns tatsächlich je soweit kommen würde, dann bekommen die das ganze natürlich genauso mit. Im Gegensatz zu unseren Organisationen haben sie ganz andere technische Möglichkeiten, um z.b. für Notfälle eine Massenevakuierung innerhalb weniger Minuten auf die Reihe zu bekommen. Natürlich wäre es mir lieber, wenn wir schon gestern unsere Sternen-Brüder und -Schwester ganz offiziell auf unserem Planeten willkommen geheißen hätten. Doch ganz nachdem wie es sich weiter entwickelt, kann das ganze vielleicht sogar eine ganz überraschende Wende und eine darauf folgende Entwicklung mit sich bringen, die derzeit kaum möglich wäre.

Was zu mir gehört, kann ich nicht verlieren
und was nicht zu mir gehört, kann ich auch nicht halten.


aleya

Beitrag: # 32335Beitrag aleya
06.01.2010, 22:13

aloha

es mag gleichgültig klingen aber warum ist dieser planet wichtig? oder was die regierung die galaktische förderation oder sonst wer dazu sagt?
in letzter instanz geht es nur darum was fühlen wir selbst? was löst es in uns aus.
was kann im schlimmsten fall passieren? worst case:der planet bringt zerstörung. nun ja für was ? unseren sowieso sterblichen körper? meine seele, mein licht, meine liebe alles unsterblich. der rest? sowieso in der existenz begrenzt. wann es zu ende ist weiss keiner. ergo wozu etwas fürchten was vielleicht nie eintritt (zB planet X, den weltuntergang etc) anstatt sich damit abzufinden was sowieso irgendwann passiert ( tod der materie).
im besten fall wird er uns die tür zu einer neuen entwicklungsstufe öffnen. für unseren geist denn unsere seele ist schon perfekt.

ich glaube wir erleben eine zeit der prüfung und der lektionen. es ist zeit hinter die dinge zu sehen und die wahrheit in uns zu suchen nicht im aussen. die angst wird uns hemmen und die liebe uns freimachen...
aber ich denke wir werden mit den medien und der panik umgehenmüssen...

alles liebe

aleya

Fancy-Feline

Beitrag: # 32338Beitrag Fancy-Feline
06.01.2010, 23:19

[align=center]NIBIRU = Planet X


der (künstliche) Heimatplanet der Annunakis .... OK ..... und ?

Wo genau ist das Problem ?

Wir werden schon nicht zusammenprallen ..... alles im Leben hat seinen Sinn.

Es wird sicherlich sehr interessant. Wieso denken Menschen immer so ängstlich?

Die Bibel ... oh ja ... die heilige Schrift ... ich kenne einen guten Platz für die Bibel .... Müll .... sorry !

Must nicht alles glauben, was das geschrieben steht.
Ich hasse diese ewige Panikmache ... egal wo es steht ..... :Rauch
(Ich sage nur --- typisch Matrix-denken)


:ji


Ach ja .... es könnte durchaus sein, daß im Jahr 2012 gar nichts passiert... alles ist möglich ....


Licht und Liebe

:Katzi[/align]

Kelly

Beitrag: # 32373Beitrag Kelly
08.01.2010, 14:42

[align=center]Hallo Ihr Lieben,

Hier habe ich auch einen interessanten Link gefunden:

[font=Comic Sans MS]Die Chronik der "verpassten" Weltuntergänge [/font]

http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm

Alles liebe Kelly :P[/align]

Antworten