Begradigungsenergie

Weihen, Anwendungen und.....

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Claudia

Begradigungsenergie

Beitrag: # 13368Beitrag Claudia
05.10.2007, 19:30

Hallo ihr Lieben

Gestern abend wurde ich in die Begradigungsenergie eingeweiht. Ohne irgendwelche Erwartungen habe ich mich bereit gemacht. Erst erhielt ich selbst eine Begradigung, das war schon sehr heftig, ich hatte das Gefühl, eine Faust bohrt sich in mein rechtes Schulterblatt. Mein rechter Arm begann wie verrückt zu kribbeln und wurde beinah gefühlslos. Mein rechtes Handgelenk (meine Schwachstelle) begann zu schmerzen. Jeden meiner Halswirbel habe ich danach gespürt, dann jedoch wurde es immer weniger und ich fühlte mich sehr wohl. Ich begann mich zu entspannen, um die Einweihung zu erhalten. Erst war ich nur da und meine Gedanken schweiften ab und zu ab, doch dann setzte die totale Entspannung ein. Mein Stirnchakra wurde eiskalt, dann wurde mir sehr warm und ich sah ein helles Licht, beinah blendete es mich (im Zimmer brannten nur Kerzen) und ich habe etwas gesehen, was ich als Engel mit ausgebreiteten Flügeln benenne. Was immer es auch gewesen sein mag, mir kam es vor wie ein Engel der mich in die Arme nimmt. Das ist ein Gefühl, das man nie mehr abstellen möchte. Dann spürte ich, wie sich die Energie verflüchtigte und ich öffnete die Augen.

Diese Einweihung war nun eine der schönsten, die ich je erleben durfte, wenn auch ziemlich schmerzhaft. Heute jedoch bin ich total entspannt und fühle viel mehr Kraft in mir, als noch vor 2 Tagen. Ich weiss natürlich auch, dass jetzt die Zeit der Auflösung kommt, aber ich bin gefasst darauf. Momentan fühle ich mich einfach :pöm :pöm

Danke fürs Zuhören

In Liebe Claudia

seelinchen

Beitrag: # 13369Beitrag seelinchen
05.10.2007, 19:46

waaaaaaaaahnisnn claudia

da möchte ich mehr drüber wissen,


ferneinweihung oder normale usw....von wem etc...


daaaaaaaaaanke

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 13370Beitrag Margitta
05.10.2007, 19:52

[align=center]Claudia das ist toll freue mich auch schon auf meine.
Finde es sehr schön zu lesen was du erlebt hast
Knuddel dich in deiner Wohlfühlphase
Margitta[/align]
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 13371Beitrag Margitta
05.10.2007, 19:56

Anke schau mal hier
viewtopic.php?t=707
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Nika

Beitrag: # 13372Beitrag Nika
05.10.2007, 20:45

Liebe Claudia
Ich freu mich für Dich . Könnte so was auch mal gebrauchen weil mein Rücken weh tut.

Die Einweihung kann ich mir vortellen ist wunderschön.
Mittlerweise weiß ich das jede Einweihung anders ab läuft . aber jeder empfindet dabei etwas sehr schönes.

Ganz liebe Grüße
Nika

Claudia

Beitrag: # 13377Beitrag Claudia
06.10.2007, 16:24

Dankeschön ihr Lieben, bin nach wie vor sehr locker drauf :Trink :Rauch :lol , denke die Blockaden werden sich auch noch zeigen, doch ich werde mich ihnen stellen.

Liebe Anke, es war eine Ferneinweihung, eine sehr intensive. Ich bin der Meinung dass Ferneinweihungen durchaus so schön und wirkungsvoll sind wie direkte, allerdings sollte man diese Person kennen und ihr vertrauen (obwohl das leider auch nicht immer eine Garantie ist). Man kann auch am Telefon spüren, wie ein Mensch ist, mir gelingt das auf jeden Fall immer besser.

Liebe Nika eine Begradigung ist natürlich sehr gut auch für den Rücken, sowie natürlich für vieles mehr. Aber du weisst ja, eins nach dem anderen. Ich habe gemerkt, dass es viel schöner ist, wenn man sich nicht eine Einweihung nach der anderen "reinzieht". Vor allem sollte ja die Reinigungszeit beachtet werden.

:ll Claudia

Nika

Beitrag: # 13380Beitrag Nika
06.10.2007, 17:09

Liebe Nika eine Begradigung ist natürlich sehr gut auch für den Rücken, sowie natürlich für vieles mehr. Aber du weisst ja, eins nach dem anderen. Ich habe gemerkt, dass es viel schöner ist, wenn man sich nicht eine Einweihung nach der anderen "reinzieht". Vor allem sollte ja die Reinigungszeit beachtet werden.
Liebe Claudia

Ich weiß ja nun auch wie schön so eine Einweihung ist.
Ich stimme Dir zu das man nicht alles auf einmal machen soll. Wir haben ja nun schon oft gesehen wo das hin führt.
Ich freu mich aber trotzdem für Dich und alle die solche Einweihungen erleben dürfen.
Und Du hast so schön beschrieben das man Vertrauen haben muß.
Ich glaube bei Dir war es echte Liebe von der Meisterin als sie Dir die Einweihung gemacht hat. man merkt es an Deiner Freude.

Nika

Antworten