Urtherapie

Hier können Bücher rein die ihr empfehlen könnt mit ISBN Nr.

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Emely

Urtherapie

Beitrag: # 25644Beitrag Emely
08.03.2009, 14:56

Liebe Margitta und lieber Kalle,

ihr habt da ja einen sehr interessanten Menschen unter euch in Frankfurt leben. Vielleicht kennt ihr ihn?
Dietmar Krakowczyk - seine Webseite: www.urtherapie.info

Er hat zwei Bücher geschrieben, welche ich mir bestellt habe. In Teil II konnte ich schon reinschauen. Deswegen kam ich auch zur Buchbestellung.
Auf seiner Webseite beschreibt er, worum es in den Büchern geht und gibt auch hier schon wertvolle Tipps im Umgang mit der Heilung.

Für mich ein weiteres Schatzkästchen, was sich da auftut. :zwink

Liebe Grüße
Emely

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 25645Beitrag Margitta
08.03.2009, 15:19

Nein Emely ich kenne ihn nicht doch beim durch lesen der HP habe ich das Gefühl ich werde ihn kennenlernen.
Mal sehn wie es mit einem Termin aussieht danke dir.
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Ellen

Beitrag: # 25647Beitrag Ellen
08.03.2009, 17:03

hallo,ihr lieben.
diese urtherapie,basiert ja aus dem wissen von gerd hamer.
die neue medizin,diese buch mit den beispielen habe ich zuhause.
und ich kann dem voll und ganz zustimmen.
solange ich weiss.wie der konflikt enstanden ist,habe ich auch die macht
es zu erlösen.
die frage ist nur,wie kann ich lösen,und mich heilen,wenn ich den konflikt garnicht kenne.
ich habe schon 6monate eine behinderung,mit meinem rechten fuss.
ich weiss,das dahienter eine seeliche ursache steht.aber ,mir ist nicht klar,was den konflikt ausgelöst hat.
ich will nichts vermuten,will nicht raten....es ist einfach so,das es nicht klick macht,und das licht geht an.
die heilung ist nur schritt für schritt da.und das vertrauen ist auch da,das ich davon erlöst werde.
ich habs so,angenommen,und stehe noch auf der warteliste des
erkennen dürfens. :roll

Emely

Beitrag: # 25649Beitrag Emely
08.03.2009, 22:44

Ja, liebe Ellen ... es ist wahrlich nicht immer so leicht, dahinter zu kommen. Da ich annehme, dass die Beschwerden mit Gelenken, Knochen oder Muskeln zu tun haben und du wohl Schmerzen hast, muß der Konflikt schon gelöst sein - unwissend, da du ihn ja noch nicht kennst.
Hilfreich ist es trotzdem, den Konflikt zu kennen, um nicht wieder auf die gleiche Schiene zu kommen. Im Bereich Knochen, Muskeln, Bänder liegt der Konflikt im Einbruch des Selbstwertes.
Louise L.Hay schreibt in ihrem Buch, daß Fußprobleme mit Angst vor der Zukunft und vor dem Voranschreiten im Leben zu tun haben und sie stehen für unser Verstehen unserer selbst, des Lebens und der anderen.
Und nu schau einfach, was sich da für dich gerade gelöst hat, als diese Schmerzen bzw. Probleme begannen.
Und wenn ich so an deine Beiträge denke, hat sich ja einiges bei dir gelöst. Jetzt heißt es etwas Ruhe, Liebe und Pflege für den Fuß. Er wird wieder.
Wenn du jetzt den Konflikt gefunden hast, wäre es gut, nicht mehr in einen solchen zu geraten. Also daß du daraus etwas gelernt hast.

Liebe Grüße
Emely

Ellen

Beitrag: # 25650Beitrag Ellen
09.03.2009, 06:40

hallo emely.
gestern nachdem ich das geschriben hatte.
hab ich nochmal nachgedacht.
ich habe den auslöser gefunden.es war die vermieterin meiner letzten wohnung,die mich von hienten verdekt im garten beobachtet hat,und mich dann angegriffen hat.
ich hab mich gewehrt in dem ich meine sträucher da dann rausgenommen habe .und diese frau war dann für mich erledigt.
nun muss ich lachen.
denn das gleiche ,ist mir nun vor 10tagen passiert.
ich habe die pflanzen,eines hausnachbarn aus meinem garten,entfernt.nach langer vorankündigung.
es ist mein wohnbereich.hab ich gemietet.
nun der nachbar wollte auf die terasse kommen,und mir rechts und links eine runterhauen.
er hat mich eine alte schreckschraube genannt,nachdem ich ihm gesagt habe,ich trete ihm in den a........
so.das hab ich nun erkannt,der konflikt ist gelöst.
und es wird nichts mehr sein.nur noch frieden,in mir auf jeden fall.
danke emely.
diese ahnung mit dem auslöser des konflikts,hat in mir geschwelt.
habs aber nicht für möglich gehalten,das es tatsächlich so war.ich hab immer gesagt,ich weiss es ist seelich.das mit dem fuss.
ja,nun hab ich den beweis.
ich hab mir auch die 2bücher bestellt,denn es ist ja total mein weg.mich selbst zu heilen,die auslöser zu erkennen.

schnecke

Beitrag: # 25652Beitrag schnecke
09.03.2009, 07:09

Deine Geschichte als solche kommt mir doch sehr bekannt vor.
Will damit sagen,ich sehe bei mir als auch bei lieben Freunden
im Umfeld die spirituell unterwegs sind,grade überall die
Wiederholungen irgendwelcher Begebenheiten.Es sieht so aus
als bekomme man die Möglichkeit,einen Fehler aus der Vergangen-
heit zu verändern.
Lass uns das dankbar erkennen und annehmen,ich glaube wir werfen
viel Ballast ab im Moment.

Liebe Grüße
Schnecke

Ellen

Beitrag: # 25654Beitrag Ellen
09.03.2009, 07:24

hallo schnecke.
wir haben ja, ein marsjahr.der kriegsgott,ist überall am wirken,und wir können viel ballast abwerfen.
ich bin sehr froh,das es so ist.alles wo noch nicht gelöst ist wiederholt sich damit wir es lösen können. :)

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2680
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 25657Beitrag Lady
09.03.2009, 19:35

:jojo oh ich liebe es wenn die Erkenntnisse nur so purzeln :zw Dankeschön!
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 25679Beitrag Margitta
12.03.2009, 16:05

Auch ich habe mir jetzt beide Bücher bestellt freue mich schon auf die vielen Erkenntnisse
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Ellen

Beitrag: # 25680Beitrag Ellen
12.03.2009, 17:26

hallo ,margitta.
toll,schaun wir mal, was wir da alles erkennen dürfen.
ich freue mich auch schon darauf.

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 25681Beitrag Margitta
12.03.2009, 18:35

Ja Ellen und wenn ich sie durch habe und noch Sachen offen sind werde ich den Autor mal Kennenlernen.
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Ellen

Beitrag: # 25682Beitrag Ellen
12.03.2009, 19:41

ja,margitta.
und da wirst du uns sicher mal darüber berichten. :)

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 25683Beitrag Margitta
12.03.2009, 20:24

Ja Ellen das werde ich.
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Ellen

Beitrag: # 25714Beitrag Ellen
14.03.2009, 16:16

hallo margitta.
meine 2bücher sind heute gekommen.
es ist genau mein lernprogramm,womit ich arbeite.
ganz super toll.
hier denke ich mal werde ich nie auslernen,es sind bücher wo ich immer wieder nachschlagen werde.
und die mir auf den punkt gebracht weiter helfen werden.

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 25767Beitrag Margitta
18.03.2009, 19:49

So Ellen seit heute habe ich auch die zwei Bücher nur das überblättern hat mich schon inspiriert freue mich aufs lesen.
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Ellen

Beitrag: # 25769Beitrag Ellen
18.03.2009, 20:25

hallo margitta.
die bücher sind einfach spitze,es sind ja reine arbeitsbücher.
hab ja schon mit der schlammschlacht begonnen.
ich beobachte nun wie sich das bei den betreffenden personen ,oder bei mir auswirkt.
der schlamm ist ja reinigend und heilend.
ich glaube das ich sämtliche bücher aussotieren werde die sich mit aufstieg und kryon,und zwölfstrang ,und 5.dimension,befassen,ausortieren werde.ich brauche das alles schon lange nicht mehr.
:)

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 31378Beitrag Margitta
22.11.2009, 21:54

Hochschieben kann ich sehr empfehlen
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

aleya

Beitrag: # 31389Beitrag aleya
22.11.2009, 22:14

hi margitta

klingt total spannend

hast du schon damit gearbeitet un derfahrungen sammeln können?
wie hast du die bücher empfunden?

danke dir

alles liebe

aleya

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 31391Beitrag Margitta
22.11.2009, 22:21

www.urtherapie.info
noch mal den Link
Das eine ist ein Infobuch und das andere ein Anwendungsbuch es ist einfach und gut lesbar erfordert aber viel Aufmerksamkeit auf das Ich.
Werde demnächst ein wenig Berichten
LG Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Antworten