Die eigene Gesundheit in die Hand nehmen

Gesundheit und mehr....

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Lichtfunke
Beiträge: 112
Registriert: 17.05.2012, 14:36
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Die eigene Gesundheit in die Hand nehmen

Beitrag: # 39972Beitrag Lichtfunke
20.05.2012, 09:10

Hallo,

Dieser Film verdeutlicht, wie Gesundheit und ein entsprechender
Lebenswandel dazu führt, sich im Ganzen fitter zu erleben.


Die Krebsindustrie und der Weg zu gesundheitlicher Freiheit - 30.08.2011

Dieser Dokumentarfilm erklärt den Rockefeller-Einfluss auf das Gesundheitswesen
und insbesondere wie sichere Alternativen zu Gunsten von Chemotherapie,
Bestrahlung und Chirugie zum Schweigen gebracht wurden.

Systematisch hat das medzinische Establishment ganzheitliche Behandlungsmethoden
und ihre Unterstützer verfolgt, verklagt, eingesperrt, gedemütigt und unterdrückt.
Dieser Film würdigt das Erbe großer Menschen, die Hunderttausende Menschenleben
retteten, trotz der gewaltigen Macht, die ihnen entgegenstand.

Zurückgehend zum Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, erklärt dieser Film wie
alles angefangen hat und warum das Gesundheitswesen sich in diesem Dilemma
befindet. Danach stellt diese Dokumentation Heilmittel bei Krebsleiden vor.

Themen:
- Entstehung der Krepsepidemie durch Toxizität, Mangelernährung, Bestrahlung,
- Erschreck. Statistiken zu Chemotherapie, Bestrahlung, Krebsoperationen (8:42)
- Einfluss der Rockefeller-Stiftung auf das medizinische System
- Korruption und Unterdrückung alternativer Heilmethoden

- Wege zur Gesundheit - mittels Ernährung, Entgiftung und Nährstoffen (36:41)
- alternative Krebsheilung: Budwig, Pauling, Warburg, Gerson und weitere


Video-Link:
https://www.youtube.com/watch?gl=DE&fea ... 0vubZcmFsM
... ...



Viele Grüße

Lichtfunke

Lichtfunke
Beiträge: 112
Registriert: 17.05.2012, 14:36
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag: # 39994Beitrag Lichtfunke
28.05.2012, 08:52

Hallo,

das nachfolgende Video bringt viele Infos, was der Einzelne von uns tun kann,
um gesund zu bleiben. Dies hat viel mit gesunder Ernährung zu tun.
~wertvoll~


1. Lebensmittelinfo - die verschwiegene Wahrheit über Krebs - 28.01.2012
Was Sie über Krebs wissen sollten:

Es gibt in der westlichen Welt kaum eine Familie, in denen es keine krebskranken
bzw. krebstoten Menschen gibt. War es vor 150 Jahren noch ein sehr geringer Anteil,
hat sich Krebs zu einer alarmierenden Gesundheitskatastrophe entwickelt.

Jeder dritte erkrankt an Krebs. In wenigen Jahren wird Krebs die Todesursache Nr.1
sein - noch vor jeder Herzerkrankung. Woran liegt das? Versagt unsere Medizin?
Sicher nicht.

Der modernen Medizin haben wir viele positive Errungenschaften zu verdanken,
die höchsten Respekt und Anerkennung verdienen. Aber auch das beste Medikament,
der beste Arzt oder die teuersten medizinischen Hilfsmittel können keine "Wunder"
bewirken, ist ein Krankheitsfall erst einmal eingetreten bzw. ein gewisses Stadium
erreicht.

Oft ist die Schulmedizin schlicht am Ende ihrer Möglichkeiten angekommen und kann
unter Umständen nur noch lindern, aber nicht heilen. Gibt es vielleicht einen Zu-
sammenhang mit unserer Ernährung und den Körperpflegeprodukten, die wir
verwenden?


Der Wissenschaftsjournalist Phillip Day beschreibt die Behandlung von Krebs
mit den bitteren Aprikosenkernen und gibt Tips zur Ernährungstherapie.
"Der Kampf gegen Krebs wurde vor 50 Jahren gewonnen. Wieso kämpfen wir
dann immer noch weiter?"

Phillip Day enthüllt die unvermindert anhaltenden medizinischen, politischen
und wirtschaftlichen Skandale, die das Thema Krebs umgeben.

Medizinische Experten kommen persönlich zu Wort und äußern sich zu den
schlichten Fakten, die einer Behandlung zugrunde liegt. Kann man dem Krebs
heute für ein paar Euros am Tag zuhause zu Leibe rücken?

Die Antwort auf diese und viele andere Fragen
finden Sie in diesem Film.......

1. Video-Link:
https://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=VsGj8Ume3z4

... ...


2. Ganzheitliche Gesundheit - Time To Do vom 02.04.2012
Thema: Reines Wasser, Natürliche Ernährung, Positive Gedanken,
Heilkräuter, Rauchen, Mikrowellen Food.

Video-Link:
https://www.youtube.com/watch?v=dmNTy8L ... ure=relmfu




Viele Grüße

Lichtfunke

Benutzeravatar
Darnella
Beiträge: 773
Registriert: 08.07.2009, 11:21

Beitrag: # 39997Beitrag Darnella
29.05.2012, 08:21

Dankeschön vielmals für das Video und für die darin enthaltene Erinnerung, warum gesunde Ernährung für uns alle so wichtig ist.

Was zu mir gehört, kann ich nicht verlieren
und was nicht zu mir gehört, kann ich auch nicht halten.


Lichtfunke
Beiträge: 112
Registriert: 17.05.2012, 14:36
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag: # 40008Beitrag Lichtfunke
02.06.2012, 09:06

Liebe Darnella,

eine mögliche Erklärung, weshalb es so hilfreich ist, sich mit gesunder Ernährung zu beschäftigen
und auch zu sich zu nehmen, habe ich in den nachfolgenden Gedanken beschrieben. Vielleicht
erklärt es etwas deutlicher, wie unser innerseelisches Bewusstsein über bestimmt Lebensmittel,
Sozialhygiene, bejahende Lebensführung, ... in uns wirkt und aufrecht erhalten werden kann.




>>>
1.) Wir haben den Beweis, dass
Genfutter bis zu 55 % weniger der wichtigen Nährstoffe enthält. (Don Huber )

2.) Dies ist die Ursache von vielen Krankheiten bei Mensch und Tier. (Don Huber, Arpad Pusztay)

3.) Die zur Zeit in Deutschland grassierende Rinderseuche "Chronischer Botulismus"
scheint auch mit der Genfütterung zusammen zu hängen. Ein starker Hinweis dafür
ist die Tatsache, dass ich bis jetzt keinen Biobetrieb (der kein Gensoja füttert)
finden konnte, der von dieser Krankheit befallen ist.

entnommen von:
http://www.cl-netz.de/foren/cl.politik. ... 88096.html
<<<




Dazu folgendes:
Unser Körper, also unsere Zellen verstoffwechseln die Lichtphotonen, die auch
in der Nahrung enthalten sind.

Es ist diese feinstoffliche Energie, die als Aura, als elektrische Felder unseren gesamten Körper
IN-FORMIEREN, damit diese gigantischen bioenergetischen Prozesse - von ca. 100.000 bio-
chemischen Reaktionen
einer Zelle ~je Sekunde~ ermöglicht wird. Diese vielen Reaktionen nun
mal ca. 60 billionen Zellen = ??? - Mich lässt es staunen.

Diese gigantische Zellaktivität handelt wechselseitig und wirkt steuernd auf unseren Gesamtorganismus ein.
Der Kommunikationsfluss und die dabei anfallenden Datenströme, welche Zelle was, wann und wo produziert,
kann über Botenstoffe, bzw. über Nervenleitungen - in der wechselseitigen Komplexität unseres Körpers bei
der Aufrechterhaltung der selbstregelnden Lebendigkeit - nicht so ganz ausschlaggebend sein.

Dieser hoch komplexe, unmittelbare Austausch - von sich selbst regelnden Produktions-, und Regelprozessen,
die unser Gesamtorganismus für seine Aufrechterhaltung benötigt, lässt sich nur über feinstoffliche Energie-
IN-FORMATIONEN
, die als skalare Wellen in uns wirken, mit einer übergeordneten Wirkungsweise erklären.
(verschiedene Energie / Bewusstseinsebenen - siehe Burghard Heim)

Wir benötigen daher, um gesundheitlich Ganz (Körper/Geist/Seele) zu sein und zu bleiben, diese in uns wir-
kenden skalaren Energiefelder, die unter anderem - uns über die zugefügten Betriebsmittel optimal
aufrecht erhalten. Sie geben uns diese Spannkraft, um am Leben bewusst handelnd teil zu nehmen.


Wenn jedoch im größten Maße unsere Betriebsmittel, wie Mineralstoffe, Micronärstoffe, Vitamine,
Sonnenlicht und Vitamin D, - gesundes Trinkwasser und seelische Entspannung
sich reduzieren
und
wir andererseits den täglichen Giftdosen, den künstlichen elektrischen Feldern, Säure / Übersäuerung
und Stress täglich ausgesetzt sind, führt dies - zu einer Verringerung der Vitalität, der inneren
Zentriertheit (Aura)
und unserer feinstofflichen Körper-Kommunikation. Sie werden dabei
über unsere elektrischen Felder in uns gestört. Wachheit und Klarheit trüben sich ein.
Dadurch wird unsere Lebensqualität vermindert.

Unser Körper/Geist/Seele - System versucht so lange wie möglich diese Informationsprozesse
auf den verschiedensten Ebenen im Körper aufrecht zu erhalten. Wenn jedoch die Mindestmengen
der vielen benötigen Betriebsmittel fehlen, kann diese innere Gestimmtheit - nicht mehr aufrecht
erhalten werden. Unser Organismus wird dabei anfälliger. Heilreaktionen bzw. körperliche und
geistige Erkrankungen wechseln sich dann immer öfters ab.



Viele Grüße

Lichtfunke

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2677
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 42002Beitrag Lady
16.10.2013, 22:58

alles schon längst da und genau richtig um ein optimales Leben in Gesundheit zu ermöglichen - alles ist in-form-iert, zeigt auch eine neue Erkenntnis in der Medizin..... Pflanzen könnten vor radioaktiver Strahlung wirksam die Zellen schützen und sie in der Selbstregulierung unterstützen... http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-16 ... 10-15.html
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Antworten