Wasser und Salz

Gesundheit und mehr....

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
traude52
Beiträge: 478
Registriert: 03.03.2007, 10:45
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Wasser und Salz

Beitrag: # 34603Beitrag traude52
09.06.2010, 07:00

[align=center]Wasser und Salz - Heilkunde, Ernährung

Peter Ferreira - Teil 1-29

Eine ganzheitliche Sichtweise und eine perfekte rhetorische Leistung!



http://www.youtube.com/watch?v=ZBtDG4O- ... re=related


Alles Liebe
:Trau[/align]
Tarot ist der Spiegel der Seele - es erfordert manchmal Mut, hineinzusehen.

Benutzeravatar
Darnella
Beiträge: 773
Registriert: 08.07.2009, 11:21

Beitrag: # 34612Beitrag Darnella
10.06.2010, 16:27

Dankeschön Traude für die sehr informative Videoreihe. :Trink

Was zu mir gehört, kann ich nicht verlieren
und was nicht zu mir gehört, kann ich auch nicht halten.


Shelmjanah

Beitrag: # 34614Beitrag Shelmjanah
10.06.2010, 17:10

:spo

Danke für den sehr intressanten Link...Traude


lg
Shelmjanah

Weingeist
Beiträge: 26
Registriert: 29.12.2009, 09:25
Wohnort: -Mosel Saar Ruwer

Wasser und Salz

Beitrag: # 34615Beitrag Weingeist
10.06.2010, 22:08

Hallo Leute
Seht mal hier unter www.sapientia.ch
und hier weiter bei E-Bücher dann Spririt-Quell-Es wieder weiter
zu Wasser und Salz und dann die Rubrik Pro und Kontra zu Wasser und Salz.
Dort findet ihr eine Gegendarstellung zu Peter Ferreira.
Vor einiger Zeit habe ich mir auch seinen Vortrag auf dieser Seite
durchgelesen.
Ich möchte hiermit fairer Weise darauf aufmerksam machen.
Aber sonst denke ich ist diese Web Seite wirklich gut.
Liebe Grüße
Weingeist
:roll

Benutzeravatar
traude52
Beiträge: 478
Registriert: 03.03.2007, 10:45
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag: # 34621Beitrag traude52
13.06.2010, 08:00

[align=center]Wem die ganzheitliche Sichtweise von "Wasser und Salz" wichtig ist, weiss
worum es geht und die anderen können ja weiterhin ihr Natriumchlorid mit Jod und Fluor für ein paar Cent im Supermarkt kaufen.


Es ist alles nur ein Angebot, welches man annehmen, oder ablehnen kann (freier Wille). :Rb [/align]
Tarot ist der Spiegel der Seele - es erfordert manchmal Mut, hineinzusehen.

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 34622Beitrag Margitta
13.06.2010, 09:27

Ich benutze schon sehr lange das Himalayasalz habe es damals bestellt glaube 25 kg für 35 Euro
zwar am Anfang immer das Essen etwas versalzen denn es wird weniger gebraucht.
Ich denke auch das es Sinn macht gegenüber unseren Produkten sensibler zu werden unser Körper fühlt sich wohler
LG Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Amo

Re: Wasser und Salz

Beitrag: # 34630Beitrag Amo
13.06.2010, 19:02

Weingeist hat geschrieben:Hallo Leute
Seht mal hier unter www.sapientia.ch
und hier weiter bei E-Bücher dann Spririt-Quell-Es wieder weiter
zu Wasser und Salz und dann die Rubrik Pro und Kontra zu Wasser und Salz.
Dort findet ihr eine Gegendarstellung zu Peter Ferreira.
Vor einiger Zeit habe ich mir auch seinen Vortrag auf dieser Seite
durchgelesen.
Ich möchte hiermit fairer Weise darauf aufmerksam machen.
Aber sonst denke ich ist diese Web Seite wirklich gut.
Liebe Grüße
Weingeist
:roll
Danke für den Tipp :ka

Amo

Beitrag: # 34641Beitrag Amo
15.06.2010, 22:21

So.. durch die rege Beteiligung am Thread, bin ich doch "gezwungen", mich hier mal zu äußern*g*

Also
Ich habe hier, zufälligerweise, noch etwas "Himalaya-Salz", welches ich mir vor Jahren mal gekauft hatte, in kleinster Menge. Damals konnte ich nichts damit anfangen und hab es einfach in den Schrank gestellt.

Durch das Video hab ich mich erneut daran erinnert und mal angefangen, ein bisschen damit zu experimentieren.

Die ersten Tage habe ich etwas mehr genommen. So am 2., 3. Tag dann nur noch prisenweise in das Essen, in den Kaffee, usw.

Ergebnis:
1. Es schmeckt einfach klasse!
2. Ich hatte sonst schon einmal Wassereinlagerungen, sobald ich nur ein bisschen Salz aus fertigen Lebensmitteln zu mir nahm (Alles Meersalz). Ich vermute, dass es an dem Kaliumzusatz, als Rieselhilfe, gelegen haben könnte, denn von dem Steinsalz bekomme ich überhaupt keine Wasseransammlungen im Körper, egal, wieviel ich nehme;)
Das finde ich bezeichnend;)
3. Mein Blutdruck hat sich etwas stabilisiert.
4. Ich fühle mich insgesamt etwas fitter. Ab und zu hatte ich - in letzter Zeit - Muskelkrämpfe. Die sind verschwunden;)
5. Mein Durstgefühl hat sich ein wenig verbessert. Vorher hatte ich viel zu wenig Durst.

Also, ich kann nur Positives berichten, aber natürlich keine Wunderwirkungen. Man sollte vielleicht auch nicht zuviel zu sich nehmen, das ist schon richtig. Aber diese Prisen, so ein kleines bisschen, ab und zu, das werde ich mal weiter machen;)

Übrigens bekommen meine Blumen jetzt auch ein wenig davon. Mal sehen, wie die das finden
:sb

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2686
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 34658Beitrag Lady
16.06.2010, 19:16

[align=center]
schön, genauso wie Margitta, erforschst Du es für Dich selbst - Klasse und Dank für Dein Mitteilen :D [/align]
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Amo

Beitrag: # 34667Beitrag Amo
18.06.2010, 20:36

:fo Ich bin da komisch*g* Ich denke immer, ein Forum lebt davon, dass man sich austauscht*g*

:wink

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 34668Beitrag Margitta
18.06.2010, 21:05

Amo als erstes Danke für das ausprechen ,du bist nicht komisch sonst wäre es ja lustig ,jedoch finde ich es auch nicht lustig.
Einige versuchen ihr bestes zu geben vergebens.
Und ich gebe dir Recht ,ein Forum lebt von Energien die eingebracht werden doch das geben und nehmen ist nicht ausgeglichen.
Schade .
LG Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

kintaroue

Beitrag: # 39891Beitrag kintaroue
01.05.2012, 15:47

Dank dem Video und dem Buch von Dr. med. F. Batmanghelidj "Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!" habe ich mir im Internet Himalaya-Salz besorgt und ausbprobiert.

Am Anfang habe ich noch nicht so viel gemerkt. Da ich mich jetzt in diese Materie "reingefressen" habe, suchte ich noch nach einer Lösung um mein Leitungswasser sauber zu bekommen. Doch noch langer Suche habe ich dann auch einen guten aber leider nicht ganz so billigen :( Wasserfilter gefunden.

http://www.kristallwasser24.de

Aber nach ein paar Monaten, fühlte ich mich mit dem sauberen Wasser und dem Himalays-Salz irgendwie besser und fitter. Kann das jetzt nicht irgendwie genauer beschreiben. Werde aber beim nächsten Besuch meinen Arzt fragen bzw. mal testen lassen, ob sich nach meiner letzten Untersuchung etwas verbessert hat.

Halte Euch gern auf dem Laufenden.

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 4065
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag: # 39896Beitrag Kalle
02.05.2012, 00:25

[align=center][font=Georgia]Hallo und Herzlich willkommen
kintaroue
es würde uns sehr freuen wenn du uns an deinen Erfahrungen teilhaben ließest.
Liebe grüße Kalle

:hl [/font][/align]
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
traude52
Beiträge: 478
Registriert: 03.03.2007, 10:45
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag: # 39898Beitrag traude52
02.05.2012, 06:01

[align=center][align=center]Hallo ihr Lieben


Ich habe gerade festgestellt, dass der alte Link von

Peter Ferreira (Wasser und Salz) nicht mehr funktioniert.

Hier der Neue:


http://www.youtube.com/watch?v=wK4bUcqQ62U

Alles Liebe[/align]
:Trau[/align]
Tarot ist der Spiegel der Seele - es erfordert manchmal Mut, hineinzusehen.

Antworten