Wie Du krank bzw. gesund wirst

Der Mensch und sein Körper

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Kalle, Margitta, Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3433
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Wie Du krank bzw. gesund wirst

Beitrag: # 22995Beitrag Kalle
07.10.2008, 23:16

[align=center]WEITERLEITUNG! - von Jophiel
www.lichtfamilie.de.tt[/align]

[align=center]
Wie Du krank bzw. gesund wirst

Lieben Gruß,

schaut Euch mal den Anhang an :-)!
Ich habe Herrn Irmey auf dem Kongreß vom "Dachverband Geistiges Heilen" kennen gelernt, einen wunderbaren Mann mit viel Humor :-)!
Größte Institution seit 26 Jahren für unabhängige Beratung zu komplementären Heilmethoden bei Krebserkrankungen.

Ihr könnt ein Infoblatt über ganzheitliche Beratung anfordern, ebenso gibt es eine kostenlose Telefonberatung!
Infoseite www.biokrebs.de

14. Internationaler Kongress für Biologische Krebsabwehr –
8. bis 10. Mai 2009 in Heidelberg
europaweit größter Kongress zur ganzheitlichen Krebsmedizin für Ärzte und Patienten

Herzliche Grüße aus Heidelberg
Ihr
G.Irmey
Dr.med.György Irmey
Ärztlicher Direktor
Gesellschaft für biologische Krebsabwehr e.V. ( GfBK )
Voßstr. 3, 69115 Heidelberg
Fon . 06221 - 138020
Fax . 06221 - 1380220
g.irmey@biokrebs.de.
14. Internationaler Kongress für Biologische Krebsabwehr –
8. bis 10. Mai 2009 in Heidelberg
europaweit größter Kongress zur ganzheitlichen Krebsmedizin für Ärzte und Patienten [/align]


[align=center]Bild

Die ethischen Grundsätze und Arbeitsweisen entsprechen den Richtlinien des "Dachverbandes für geistiges Heilen"
Gabriele Hartlieb[/align]




Wie Du krank wirst

• Achte nicht auf deinen Körper, iss reichlich ungesunde Nahrung und fühle Dich hinterher schuldig.
• Bewerte die Erfahrungen des Lebens als bedeutungslos, tue Dinge, die Du nicht magst, vermeide zu tun, was Du möchtest und fühl Dich großartig.
• Sei ablehnend und überkritisch, besonders Dir selbst gegenüber.
• Fülle Deine Gedanken mit schrecklichen Bildern und quäle Dich damit.
• Sorge und beunruhige Dich die meiste Zeit.
• Vermeide tiefgehende, langanhaltende, intime Beziehungen.
• Mache andere für Deine Probleme verantwortlich.
• Drücke Deine Gefühle und Sichtweisen nicht offen und aufrichtig aus, andere wurden es sowieso nicht würdigen.
• Vermeide alles, was nach Humor aussieht
• Vermeide jede Veränderung, die dir größere Befriedigung bringen könnte.



Wie Du noch kränker wirst, wenn Du bereits krank bist


• Denke an alle die schrecklichen Dinge, die Dir passieren könnten und halte daran fest.
• Sei deprimiert, ärgerlich und bemitleide Dich selbst.
• Lies Bücher, Artikel und Zeitungen, die die Meinung verstärken, es gäbe keine Hoffnung.
• Breche jeden Kontakt zu anderen Menschen ab.
• Hasse Dich dafür, dass Du Dein Leben zerstört hast.
• Laufe von einem Arzt zum anderen, hole die verschiedensten Meinungen ein, beginne entsprechend ein Programm nach dem anderen, aber halte keines davon durch.
• Gib Deine Arbeit auf, hör auf an Projekten zu arbeiten, die Deinem Leben Sinn und Spaß bringen.
• Beklage Deine Symptome, verstärke das Gefühl von Hoffnungslosigkeit.
• Kümmere Dich nicht um Dich selbst, versuche andere dazu zu bringen, es zu tun und nimm ihnen dann übel, dass sie es nicht gut machen.
• Denk daran, wie furchtbar das Leben ist und vergewissere Dich, dass Du absolut entsetzt bei dem Gedanken an den Tod bist, nur um den Schmerz weiter zu verstärken


Wie es dir besser geht oder Du gesund bleibst

• Tue Dinge, die Dir das Gefühl von Erfüllung, Freude und Sinn geben und Deiner Arbeit Wert verleihen.
• Schenke Dir uneingeschränkte und liebevolle Aufmerksamkeit beim Einstimmen auf Deine Bedürfnisse.
• Löse all Deine negativen Gefühle auf und vergib Dir selbst.
• Bewahre positive Vorstellungen und Ziele in Deinen Gedanken, Bilder davon, was Du im Leben aufrichtig wünschst.
• Liebe Dich selbst und andere und mache die Liebe zum primären Ausdruck und Sinn deines Lebens.
• Schaffe Dir liebevolle, freudvolle und aufrichtige Beziehungen und versuche, die Wunden vergangener Beziehungen zu heilen.
• Leiste einen positiven Beitrag für die Gemeinschaft.
• Verpflichte Dich Deiner Gesundheit und dem Wohlbefinden.
• Nimm Dich selbst an und verstehe alles in Deinem Leben als eine willkommene Gelegenheit für Wachstum und Lernen. Sei dankbar für alles.
• Wenn Du ausrastest, vergib Dir selbst, lerne soviel Du kannst von dieser Erfahrung und gehe weiter. Bewahre Dir deinen Sinn für Humor.


*Steven James:
„Totally Subjective, Unscientific Guide to Illness and Health: Ten Step Program"
oder
„Total subjektiver, unwissenschaftlicher Wegweiser zu Krankheit und Gesundheit:
Zehn-Schritte-Programm."
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Emely

Beitrag: # 23014Beitrag Emely
08.10.2008, 18:37

Danke lieber Kalle für den interessanten Link.

:dan

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 23018Beitrag Lady
08.10.2008, 18:57

[align=center]
so klar und einfach :spo eine feine Entdeckung hertragen - Dankeschön
[/align]
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3433
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag: # 23032Beitrag Kalle
09.10.2008, 00:44

[align=center][font=Georgia]Hab ich gerne gemacht

:sham [/font][/align]
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 23053Beitrag Lady
09.10.2008, 18:24

[align=center]

oooch, jetzt iss er schon wieder verlegen :conf

Bild

.....und jetzt schleich i mi wieder.....[/align]
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Claudia

Beitrag: # 23056Beitrag Claudia
09.10.2008, 18:36

[align=center] :sl :sl :sl :sl [/align]

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4022
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 23066Beitrag Margitta
09.10.2008, 20:06

[align=center]Das brauch er heute liebe Lady
Margitta[/align]
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 23100Beitrag Lady
10.10.2008, 18:57

[align=center] :je [/align]
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Antworten