Der freie Wille

Ein Weg der Freude

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Claudia

Der freie Wille

Beitrag: # 4400Beitrag Claudia
04.12.2006, 19:48

In spirituellen Botschaften hören wir immer wieder, wir seien in dieser Welt mit einem freien Willen ausgestattet und daraus wird geschlossen, dass wir alles in unserem Leben erreichen können, wenn wir es nur wirklich wollen. Folgerichtig glauben wir, unglückliche Lebensumstände wie z.B. finanzielle Krisen, Arbeitslosigkeit, Krankheiten, etc. verändern zu können, indem wir uns genau das visualisieren, was wir stattdessen wünschen. Da werden dann täglich Wünsche an das Universum abgeschickt, welches uns doch bitte das Fehlende beschaffen soll oder wir investieren viel Energie darin, uns dieses ganz kräftig zu manifestieren.

In einigen Fällen funktionieren diese Versuche auch ganz gut, doch in den meisten und gerade den entscheidenden Fällen eben nicht und dann versuchen wir zu analysieren, was wir falsch gemacht haben. Vielleicht haben wir es nicht kräftig genug manifestiert, haben nicht die richtige Methode gefunden. Vielleicht erkennen wir in uns auch Gedankenmuster, die uns davon abhalten, das Gewünschte in unser Leben zu ziehen: wir fühlen uns nicht wert genug oder bisherige schlechte Erfahrungen blockieren uns.

Wir versuchen es immer wieder und geben immer mehr Energie in das angestrebte Ziel hinein. Ich habe eine Zeitlang auch mal so gedacht, bis ich erkannte, dass es uns gar nicht möglich und auch nicht notwendig ist, sich unser Leben auf diese Weise selber erschaffen zu müssen. Für mich musste es auch viel leichter und einfacher gehen, absolut ohne Energieaufwand. Und so kam ich dahinter, dass wir mit unserem irdischen Bewusstsein absolut keinen Einfluss auf unser Leben haben. Alles was uns hier auf Erden passiert, wird gelenkt durch unser Höheres Selbst, durch unsere Seele, durch Gott oder wie immer wir es ausdrücken wollen. Dieser Höhere Wille zeigt sich in unserem Seelenplan. Hier ist genau definiert, welche Lernerfahrungen wir durchlaufen. Und alles, was uns in unserem Leben begegnet, alle Prägungen, die wir im Laufe unseres Lebens mitbekommen, stehen im vollkommenen Einklang mit diesem Plan.

Ist, um ein einfaches Beispiel zu nennen, eine Kreuzfahrt durch die Karibik mit unseren Prägungen nicht vereinbar, werden wir sie auch niemals erleben. So sehr wir sie uns auch visualisieren oder wünschen mögen. Ist es aus der Höheren Sicht nicht vorgesehen, dass zwei Menschen in einer Liebesbeziehung zusammenfinden, dann können wir noch so sehr um eine von uns geliebte Person werben, wir werden leider keinen Erfolg haben. Drücken diese Prägungen für uns keinen Lottogewinn oder Ähnliches aus, wird auch dies nicht passieren. Jede Energie, die wir dann weiter in die Erreichung dieser oder anderer Ziele stecken, wird uns nicht weiterhelfen.

Doch was ist dann mit unserem freien Willen? Aus meiner Sicht besteht er nur darin, dass wir entscheiden können, ob wir uns diesem höheren Willen beugen wollen oder nicht. Kämpfen wir weiter gegen ihn an oder akzeptieren wir ihn als den unsrigen? Der bekannte Satz aus unserem wichtigsten christlichen Gebet "Dein Wille geschehe" deutet für mich genau in diese Richtung. Es geht nämlich nicht darum, dass wir hier unseren irdischen Willen durchsetzen, sondern darum, dem Höheren Willen bedingungslos zu dienen. Dieser weiß von unseren Lebenszielen und weiß auch am besten, wie wir diese Ziele erreichen.

Und wenn wir ihm vertrauen, führt er uns auch aus unseren schwierigen Krisensituationen heraus. Dann öffnen sich wie durch ein Wunder jene Türen, die vorher verschlossen gewesen oder wir begegnen Menschen, die uns wertvolle Tipps geben oder bereit sind, uns persönlich zu unterstützen. Diesen Höheren Willen erfahren wir als unsere Innere Führung, in Form unserer Inneren Stimme oder als eine emotionale Reaktion.

www.spiritlight.de

Aufsteigende Sonne

Beitrag: # 4402Beitrag Aufsteigende Sonne
04.12.2006, 19:54

Wie wahr...... *seufz*

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 4405Beitrag Margitta
04.12.2006, 20:13

Diesen seufzer habe ich bis nach Frankfurt gehört liebe Birgit

Habe dazu auch noch etwas zu erzählen
Mein Sohn sucht schon lange eine Wohnung es will einfach nicht klappen dachte er sich ,aber jetzt kam ein Freund und ermöglicht ihm eine berufliche Veränderung und wenn diese klappt ja dann würde es bedeuten das diese Wohnung nicht mehr seine wäre weil er umziehen müsste .So fügen sich die Dinge zusammen es sollte so sein
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

seelinchen

Beitrag: # 4415Beitrag seelinchen
05.12.2006, 07:18

oh jeh,.....

na dann...ich versuche sehr nach innen zu hören, und ehrlich gesagt kommen da immer die gleichen Bilder, die ich euch ja schon erzählt habe...

........geduld, ja ich weiss, klar ist ja auch die STÄRKE eines Widders...seufz

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 31267Beitrag Margitta
20.11.2009, 21:35

[align=center]Noch etwas schönes von Claudia
Margitta[/align]
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

aleya

Beitrag: # 31269Beitrag aleya
20.11.2009, 21:54

hey ho

danke fürs rauskramen abstauben und lesen lassen

tolle gedanken zum freien willen

ich denke auch unsere seele hat einen plan erstellt welche grossen stationen wir erfüllen müssen auf welchen wegen wir aber dorthin geraten bleibt uns überlassen. quasi als qollte man von hamburg nach münchen und würde 4 zwischenstopps definieren. diese reise kann einige stunden, tage wochen oder sogar jahre dauern und vielleicht kommt man letzten endes nicht mal an...unser freier wille existiert im rahmen der grossen etappenziele denke ich shcon, wir bestimmen ob wir auf direktem weg oder auf umwegen, per express oder zu fuss mit anderen oder allein unterwegs sind... aber im grossen und ganzen fahren wir am besten ( nicht am schnellsten) wenn wir unsere seele den weg besteimmen lassen...*nur meine meinung*

eine liebe freundin hat mich ein gebet gelehrt da ich sonst nicht bete war ich überascht wie sehr es mich berührt hat.

an gott / die quelle / die höhere Macht---wie auch immer ihr es nennen wollt

danke dass du mir jeden tag gibst was ich brauche und jeden tag nimmst was mich belastet. danke

am anfang dahcte ich doof... aber nein gar nicht... es verkündet jeden tag dass ich darauf vertraue alles zu erhalten was ich brauche und gleichzeitig unterstützt werde bei allen problemen...

alles liebe


aleya

Benutzeravatar
Engelbote
Beiträge: 467
Registriert: 18.12.2006, 19:21
Wohnort: Licht--Ulm--Liebe
Kontaktdaten:

Beitrag: # 31276Beitrag Engelbote
20.11.2009, 22:25

wenn dies unser verstand es erkennt dann bin ich deiner meinung...den am sonsten wirkt sich es auf dem körper durch beschwerden, krankheiten usw....meiner meinung nach...
♥♥♥Ein Engel auf Erde♥♥♥
ICH BIN Licht, ICh BIN Liebe, ICH BIN die Heilende Energie
http://freundesbuch.de/book/insertNello ... e_9411378/
http://www.engelbote.de
sarvamangalam

Antworten