Affirmationen wie richtig angewendet…

Besondere Anleitungen
ein Geschenk des Himmels

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Kalle, Margitta, Globale Moderatoren

Antworten
Marvo1984

Affirmationen wie richtig angewendet

Beitrag: # 35661Beitrag Marvo1984
26.08.2010, 16:59

Habe zur Zeit Vollgene Affirmationen.

1. Meine Mission Heißt Liebe.
2. Gute Gedanken, Gute Worte, Gute Taten.
3. Meine Inneren Ruhe ist die Ursache für meine Weisheit.
4. Ich vertraue meiner Intuition, und gehe Den weg des lichtes.
5. Ich bin bereit Liebe zu geben und Liebe zu Empfangen.

Ich Beschäftige mich seit Montag, 23.08.10 mit Affirmationen. Habe mehre Seiten Filme Gesehen und gelesen. Sage mir Täglich zur Jeder Möglichkeit Die folgenden die oben Stehen auf. Laut wie auch in Gedanken.

Zu meiner Frage, Sind die Affirmationen für einen Anfänger Geeignet?
Woran Merke ich Selber das die Affirmationen wirken?

Zu mir, ich habe in Kürzester zeit.. In vielen Lebens Lagen sehr Schwere und Harte Lebens Lektionen Bekommen... Privat, Beruflich, In der Liebe.. Habe ich Eigentlich Alles Verloren..
Ich denke nach wie vor Positiv, Ich habe ein Dach Über den Kopf bin Gesund und habe etwas zu essen.. Im eigentlichen sehne Gehe ich meinen Problemen aus denn Weg und Versuche sie zu verdrängen aus zu blenden.

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2665
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 35662Beitrag Lady
26.08.2010, 18:42


Aloha Marvo1984 und sei gegrüsst in diesem Forum. Mögest Du Deine Antworten hier finden dürfen und das Werkzeug, das Dir für die weiteren Schritte dienlich ist.

Scheinbar alles zu verlieren bedeutet auch immer die Möglichkeit neue Wege zu entdecken und was sich eröffnet, doch stets auch die Chance sich selbst genau kennen zu lernen und wieder neugierig auf das Leben zu schauen.

Aus meiner ganz persönlichen Sicht erachte ich Affirmationen nur bedingt hilfreich, da diese, gerade da, wo die eigenen "Probleme" nicht betrachtet werden, schlussendlich nur in eine Illusion führen und somit in die nächste Sackgasse. Wenn Du wirlich mit Achtsamkeit dabei bist, dürfte eine erste kleine Aenderung innerhalb ein paar Tagen spürbar sein. Bemerkst Du keine Aenderung, dann ist wohl in Dir "eine Hoffnung" vorhanden, dass es helfen könnte, jedoch ist da in Dir keine Ueberzeugung, dass es Dir tatsächlich was bringt. Vielleicht magst Du mal erst die beiden nachstehenden Themen für Dich erspüren und vielleicht ergibt sich für Dich darin eine Antwort die Dir wirklich weiterhilft.

viewtopic.php?t=5275


viewtopic.php?t=5948

Einen friedvollen Abend - Namaste
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Marvo1984

Beitrag: # 35663Beitrag Marvo1984
26.08.2010, 20:41

Hallo Und vielen dank ;:)

Antworten