Wohnung

Besondere Anleitungen
ein Geschenk des Himmels

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
LilaLichtElfe

Wohnung

Beitrag: # 35225Beitrag LilaLichtElfe
28.07.2010, 12:08

und gleich ncoh eine frage mit der ich nciht recht weiß wohin.

ich möchte meine wohnung "magisch" einrichten.

habt ihr eure wohnungen magisch eingerichtet? geht das überhaupt?
welche farben, assesoires?

gibt es hierfür bücher?

Donna

Beitrag: # 35226Beitrag Donna
28.07.2010, 12:34

Hi,

erstmal eine Gegenfrage: Was verstehst Du denn unter magisch?

Willst Du Symbole mit einbeziehen, Dir einen Altar gestalten, oder, oder?

Im Prinzip richtet sich alles nach Deiner persönlichen Einstellung, welchem spirituellen Weg Du folgst und Deinem Geschmack.

LG
:Donna

LilaLichtElfe

Beitrag: # 35230Beitrag LilaLichtElfe
28.07.2010, 12:46

das ist eine gute gegenfrage :Sonnenbr

hm dachte an irgendwie mystisch, geheimnisvoll

Donna

Beitrag: # 35231Beitrag Donna
28.07.2010, 13:01

hm dachte an irgendwie mystisch, geheimnisvoll
hhmmm......*rofl*

Wie wär's mit burgunderfarbenen Tapeten, schwarzen Gardinen, ein paar Spinnweben hie und da und jeder Menge Kerzen (vorzugsweise schwarz----das gibt einen mystischen Touch); ja und die schwarze Katze als Haustier darf auch nicht fehlen.......

Nein, mal im Ernst.
Folge Deinem persönlichen Geschmack und Deiner Intuition, so mache ich das auch:
bei mir ist das Ergebnis eine Wohnung, die mich wiederspiegelt und so soll es sein, ein bißchen Exotik und Mystik ist auch dabei; das hat sich so nebenbei ergeben.

LG

:Donna

LilaLichtElfe

Beitrag: # 35232Beitrag LilaLichtElfe
28.07.2010, 14:35

oje wenn die wohnung einen wiederspiegelt, dann bin ich dank meines mannes unordentlich.

was dann heissen würde, daß ich von meinen gefühlen her chaotisch bin.

oder doch eher mein mann?

der hortet alles mögliche. hier ordnung rienzubringen UNMÖGLICH *rofl*

Donna

Beitrag: # 35234Beitrag Donna
28.07.2010, 14:53

der hortet alles mögliche. hier ordnung rienzubringen UNMÖGLICH *rofl*
Sperrmüllsammlung!!!

Vllt könnte sich Dein Mann einen Raum (Hobbykeller, Dachkammer) für seine Sammelleidenschaft einrichten und den Rest Eures Heimes davon verschonen?

LG
:Donna

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 35235Beitrag Margitta
28.07.2010, 15:14

LilaLichtElfe
Das ist das loslassen Problem.
Denke du bist auf dem richtigem Weg alles was ein halbes Jahr nicht genutzt wurde raus.Es macht sogar spass wir haben auch richtig gemistet Videorecorder Tonbandgeräte alles Dinge die nie mehr genutzt werden.
Weiss ist einfacher gesagt als getan vielleicht kannst du deinen Mann überzeugen die Sachen auf dem Flohmarkt zu verkaufen.
Es gibt viele Möglichkeiten Feng Shui wäre so was wenn es dir zusagt.
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

LilaLichtElfe

Beitrag: # 35241Beitrag LilaLichtElfe
28.07.2010, 16:21

in der hauptsache sind es bücher die er sammelt. naja und dann den ganzen "elektroschrott" der laut seiner aussage zwar ncoh geht, aber sonst keinen wert mehr besitzt. ja so gamemlt der dann in einer ecke vor sich hin.

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 35243Beitrag Margitta
28.07.2010, 17:19

Nun unsere Geräte gingen auch alle noch ,doch Kalle hat sich davon getrennt auch wenn es ihm zu Anfang schwer gefallen ist ,denn da waren Sachen von seinem verstorbenem Vater dabei.
Ich denke man hat sein Herz nicht wirklich an diese Dinge gehängt sondern an die Erinnerungen die damit in Verbindung gebracht wurden.
Es ist ein Reifungsprozess vielleicht schafft es dein Mann mit kleinen Dingen anzufangen
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Antworten