Aura + Flügel

Besondere Anleitungen
ein Geschenk des Himmels

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Kalle, Margitta, Globale Moderatoren

Antworten
Einer von vielen
Beiträge: 1
Registriert: 15.02.2017, 23:23

Aura + Flügel

Beitrag: # 44612Beitrag Einer von vielen
15.02.2017, 23:54

Hallo zusammen,

über eine Google-Suche bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden und würde mich freuen, wenn ich hinsichtlich meines Anliegens Inspiration oder Antwort bekomme.

Ich war kurz geneigt, etwas über meine Wesensart zu schreiben - irgendwas, damit Ihr zumindest ein Gespür davon bekommt, wie ich bin und was mich in meiner Art kennzeichnet, aber ich möchte hier auch keine Biographie verfassen und wüsste auch gar nicht wo ich anfangen sollte, daher lasse ich das erst einmal aus.

Nun zu meinem Thema:

Ich bin jahrzehnte von einer Einbildung begleitet. Wenn ich entspannt und ausgeglichen bin und dann jede Zelle meines Körpers genussvoll spüre, dann fühle ich hinter meinem Rücken Flügel. Wenn ich die Augen schließe, sehe ich sie auch ganz deutlich. Sie sind golden und sehr groß. Ich hielt das immer für eine schöne Einbildung und habe das beschmunzelt, denn ich kann solche Dinge nicht sehen und dachte mir immer, dass es eben einfach eine schöne Vorstellung ist - nichts weiter.

Vor ein paar Monaten bin ich eine Verbindung mit einer Frau eingegangen, die nun meine Lebensgefährtin ist. Sie kann Dinge sehen, die den meisten Menschen dieser Gesellschaft verborgen sind. Sie kann die Aura sehen und auch astrale Wesen.
Ich muss dazu sagen, dass sich die Fähigkeit, diese Dinge wahrzunehmen durch unser Kennenlernen extrem verstärkt hat. Eines Tages konnte sie mich gar nicht mehr richtig ansehen und erklärte mir das damit, dass sie mich jetzt richtig sehen kann und überwältigt wäre, weil sie so etwas noch nie zuvor gesehen hätten.

Um es kurz zu fassen: Sie sagte, ich habe eine goldene Aura und riesige Flügel aus goldenem Licht.

Als sie mir das sagte, habe ich ein Schamgefühl empfunden, weil die Vorstellung meiner Flügel für mich so etwas wie ein intimes Gehemins war und auf einmal kann das jemand sehen. Seit dieser Offenbarung sind nun Wochen vergangen und sie sagt mir, dass sie Flügel bisher nur bei Kindern sieht, aber dass das anders wäre, also keine wirklichen Flügel, sondern eher wie kleine Fortsätze des Herzchakra. Meine aber wären so ausgeprägt, dass sie insgesamt größer als ich selbst wären. Sie ragen mir über den Kopf und reichen bis zum Boden. Auf meiner Stirn wiederum bewegen sich zwei Flammen, sagt sie. Also, meine Aura würde spitz zulaufen und sich über der Stirn formen wie zwei Kerzenflammen die umherztanzen.
Wenn ich traurig oder wütend bin, wandelt sich ihrer Sicht nach meine Aura von Golden in regenbogenfarben und teilweise sind farben enthalten, die es in unserem Farbspektrum nicht gäbe (sagt sie).


Ich schreibe das weil ich mich dafür interessiere, ob es noch andere Menschen gibt, bei denen so etwas oder sowas ähnliches gesehen wurde.
Dass ich von meiner ganzen Wesensart sehr eigentümlich bin, war mir schon immer klar, aber das jetzt auch visuell bestätigt zu bekommen, verwundert mich und ich würde mich freuen, nicht der Einzige zu sein.
Aktuell lerne ich gerade, mit diesen Flügeln auch zu "arbeiten", also sie zu benutzen. Aber dieses Prinzip funktioniert ganz anders als das bewegen eines physischen Körperteils.

LG, Einer von vielen

ayuna
Beiträge: 30
Registriert: 30.11.2009, 14:05

Re: Aura + Flügel

Beitrag: # 44983Beitrag ayuna
15.10.2017, 14:34

Hallo,

ich freue mich, dass Du Deine Flügel "gefunden" hast. Ich fühle auch auf meinem Rücken wunderschöne Flügel und meine sind Schneeweiß mit Himmelblauem Schein. Ich rede mit niemandem darüber und habe einmal eine Erfahrung gemacht, wo eine Freundin meine Flügel wahrnahm. Mir ist auch einmal ein wahrer Engel erschienen und ich bin so dankbar darüber. Ich würde mich freuen, von Dir zu hören. Die "normalen" Menschen verstehen das nicht und würden mich belächeln, aber ich vertraue meiner Wahrnehmung. Herzliche Grüße

Antworten