Ein paar Infos über heilsteine

Steine....

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Mark

Ein paar Infos über heilsteine

Beitrag: # 20187Beitrag Mark
07.07.2008, 20:40

Lieber Kalle Liebe Margitta,

Seid so Lieb und schieb ihn doch zur rechten stelle :D


Heilsteine oder Edelsteine
Edelsteine und Halbedelsteine werden seit jeher mit der Esoterik in verbindung gebracht. Die folgene Liste gibt euch einen Überblick über die Eigenschaften bestimmter Steine, die einen direkten Bezug zu alten Traditionen der europäischen Esoterik haben.

Achat:
Ein Achat, auf dem eine Schlange (oder auf einer Schlange reitener Mensch) eingraviert ist, beugt Insekten und Schlangenbissen vor.
Ein Achat-Amulett verleiht seinem Träger Beredsamkeit und Ruhe und stärkt sein Herz.
Der Achat fördert auch die Wahrheit zu Tage: Wenn Ihr ein Achat-Amulett auf die linke Brust eines Schlafenden legt, wird er auf eure fragen antworten.

Amethyst:
Ein Heiltrank mit Amethyst hilft bei Vergiftung und Unfruchtbarkeit.
Als Amulett getragen schützt er vor Trunkenheit.
Ein Amethyst, der als Halskette, Armband oder Ring getragen wird, verbessert das Gedechtnis und die Denkgeschwindigkeit.
Ein Amethyst unter dem Kopfkissen hilft beim Einschlafen und bringt angenehme Träume.

Bernstein:
Ein Kollier oder ein Amulett aus Bernstein beugt verschiedenen Krankheiten vor, etwa Fieber, Rheuma und Augenleiden.
Der Blick durch ein Stück Bernstein kräftigt die Augen.
Ein roter Bernstein schützt vor Gift, der Pest und dem bösen Blick.

Beryll:
Wenn beide Partner eines Paares ein Beryll-Amulett tragen, wird ihre Beziehung voll Harmonie und Liebe sein.
Ein Beryll-Amulett fördert die Kommunikation und hält feinde auf Abstand.
Der Beryll eignet sich auch zum Wahrsagen: legt man ihn ins Wasser, sieht man die nahe Zukunft.

Chrysolith:
Ein Amulett aus Chrysolith beugt Asthaanfällen vor.
In Pulverform wird er zur Behandlung bestimmter Lungenkrankheiten empfohlen.

Chrysopras:
Ein Amulett aus Chrysopras kräftigt die Augen und bringt Glück.

Diamant:
Ein Amulett aus Diamant schützt vor schwarzer Magie und bösem Zauber.
Ein Krieger, der am linken Arm ein Amulett mit Diamanten trägt, gilt als unbesiegbar.

Granat:
Ein Amulett aus Granat schützt vor Vergiftung.
Der Stein vertreibt Albträume und Traurigkeit.
Es heißt, dass der Granat verblasst, wenn der Träger sich eine schwere Krankeit zuzieht.
Heliotrop (Blutstein):
Ein Amulett aus Heliotrop (Blutstein) garantiert Langlebigkeit und Erfolg.
Ein Armband sorgt für problemlose Schwangerschaft und eine leichte Geburt.
Wenn Ihr ihn unters Kopfkissen legt, wird ihnen im Traum die Zukunft gezeigt.

Jade:
Ein Amulett aus grüner Jade garantiert Gesundheit und ein langes Leben.
Es verhütet Katastrophen.
Wenn Ihr besonders Alt werden wollt, solltet Ihr aus einer Jadeschale essen.

Jett: In Irland schreibt man dem Stein acht gute Eigenschaften zu:
Wer ihn trägt, wird nie vom Blitz getroffen.
Jett im Haus verhindert, dass böse Geister einziehen.
Er macht den Träger gegen Vergiftung immun.
Wer seine geheimen Feinde kennen lernen will, braucht nur eine winzige Menge pulverisierten Jett in einem Getränkt zu sich nehmen.
In dieser Verabreichungsform heilt er auch zahlreiche Krankheiten.
Schwarzmagische Praktiken können einem Jettträger nichts anhaben.
Ein Getränk mit Jett wird empfohlen, um eine glättere Haut zu bekommen.
Ein solches Getränk schützt auch vor Schlangenbissen.
Karneol:
Ein Amulett aus Karneol garantiert er einem makellosen Teint.

Lapislazuli:
Ein Amulett aus Lapislazuli beseitigt Melancholie und lässt sie im Traum die Zukunft sehen.
Perlen:
Als Amulett getragen, garantieren Sie euch ein langes Leben und bringen Glück.

Rubin:
Ein Amulett aus Rubin schützt vor Vergiftung.
Wenn sich etwas Böses nähert, wird der Rubin undurchsichtig und warnt so seinen Besitzer.

Saphir:
Ein Amulett aus Saphir beugt Fieber, Augenkrankheiten und Vergiftungen vor.
Der Stein bringt seinem Besitzer Gesundheit, Mut und Ausgeglichenheit.
Er schützt außerdem vor Neid und Verrat.

Smaragd:
Ein Amulett aus Smaragd bringt seinem Träger großen Reichtum und unglaubliches Glück.
Der Stein eignet sich auch zum Wahrsagen.
Außerdem hält er Unglück und böse Geister fern.

Topas:
Verleiht seinem Träger Weisheit und Schönheit.
Ein Amulett aus Topas schützt vor Wahnsinn.

Türkis:
Auf der ganzen Welt ist bekannt, dass ein Türkis-Amulett vor Unheil schützt und Glück bringt.
In Abhängigkeit vom Gesundheitszusatnd seines Besitzers ändert der Stein seine Farbe.
Er ist auch ein Talisman, der garantiert, dass ein Paar in Frieden und Harmonie lebt.[/font][/size][/color][/b]

:FriedT

Nika

Beitrag: # 20199Beitrag Nika
08.07.2008, 19:22

Danke Mark

habe mir das mal ausgedruckt.
mal sehen was ich damit alles machen kann.


Nika

Donna

Shiva Lingam

Beitrag: # 32913Beitrag Donna
03.02.2010, 14:55

Der SHIVA LINGAM-heiliger Stein aus Indien

ein fantastischer Stein für
die Schattenarbeit
das Aufarbeiten traumatischer Erfahrungen
geistige Weiterentwicklung
Selbstkritik
Altes und Unnötiges loszulassen

Probierts mal aus und meditiert über einem Shiva Lingam......

BB
Donna

heiligenschein
Beiträge: 3
Registriert: 09.07.2013, 13:31
Wohnort: Hamburg

Beitrag: # 41498Beitrag heiligenschein
15.07.2013, 11:11

Hallo,
wenn ich ein Amulett aus Smaragten besitze, dann habe ich schon Reichtum :-)
Ich finde es aber auch bedenklich wenn man Steinen einfach so Heilung zuspricht . Was ist denn wenn das jemand das hier liest der krank ist, sich einen Stein zulegt und immer kränker wird weil er nur auf diese Ausage vetraut.

Zumindest einen Heilpraktiker muss man bei Krankheit aufsuchen, aus Verantwortung sich selbst und der Welt gegenüber..
Herzlichst,
Der Heiligenschein

Benutzeravatar
Darnella
Beiträge: 773
Registriert: 08.07.2009, 11:21

Beitrag: # 41499Beitrag Darnella
15.07.2013, 17:23

Hallo heiligenschein,

es ist genauso fatal, wenn jemand krank ist, zum Arzt oder Heilpraktiker geht, ein klassisches Medikament verordnet bekommt, es brav einnimmt, in der Hoffnung, dass es hilft. Und hinterher feststellt, dass er dadurch immer kränker wird, weil er nur auf die Aussage seines Arztes oder Heilpraktiker vertraut. Das kann gut gehen, das kann aber auch schief gehen. Bei mir ging es sogar mal ganz gründlich schief, und wurde durch die homöopathischen Medikamente so heftig krank, dass ich zum klassischen Arzt in Behandlung gegangen bin. Dadurch habe ich eine sehr wichtige Lernerfahrung gemacht:

Es wäre fatal, wenn ich meine Entscheidungen und die eigene Verantwortung komplett an Dritte abgeben würde, die ich notfalls in Regress nehmen könnte, falls es je schief gehen sollte. Mein Leben ist mein Film, und in meinem Film spiele ich die Hauptrolle. Ob es mir nun gefällt oder nicht, ich bin derjenige, der die vielen Entscheidungen darin trifft, und der die hauptsächliche Verantwortung dafür trägt.

Es freut mich sehr, dass Du über dieses Thema Gedanken machst. Es gibt unglaublich viele Bereiche im Leben, in dem das Thema "das Tragen der eigenen Verantwortung" einen sehr großen Stellenwert spielt.


Aufmunternde Grüße
Darnella

Was zu mir gehört, kann ich nicht verlieren
und was nicht zu mir gehört, kann ich auch nicht halten.


Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 41500Beitrag Margitta
15.07.2013, 19:18

Hallo Heiligenschein,ich sehe das Forum nicht als Anleitung um Gesund zu werden ,sondern als Anregung und wenn es von Menschen benutzt wird um es anzuwenden liegt es in Ihrer Verantwortung.Meist ist es an die Hand nehmen ein Stück begleiten und loslassen.Es geht nicht darum das alles auszuprobieren ,nur weil der Mensch durch eine Krankheit ein Hoffnungschöpfer ist.Du wendest die Praktik des heilens an doch wenn du es nicht schaffst die Selbstheilungskräfte zu aktivieren hast du auch kein Glück etwas zu bewirken.
Das sind so meine Gedankengänge hierzu.

Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

heiligenschein
Beiträge: 3
Registriert: 09.07.2013, 13:31
Wohnort: Hamburg

Beitrag: # 41508Beitrag heiligenschein
17.07.2013, 11:28

Ja das stimmt auch,

so hat halt jeder seine eigenen Erfahrungen gemacht und daraus hat man sich eine Meinung gebildet.
Haha, meine ist halt etwas anders ws dieses Thema angeht.

Herzlichst,
Der Heiligenschein

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2674
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 41522Beitrag Lady
19.07.2013, 20:28

mmmh.......eine Meinung würde bedeuten die bis dahin erfolgten Erfahrungen als einziger Weg festzulegen, doch kommen ja täglich neue Erfahrungen und Beobachtungen hinzu.... genau darum ist auch das Forum hier, um sich hierüber auszutauschen, damit wir uns neuen Potentialen öffnen können.....
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
theobald213
Beiträge: 4
Registriert: 19.03.2018, 16:28

Re: Ein paar Infos über heilsteine

Beitrag: # 45584Beitrag theobald213
19.03.2018, 16:49

hallo mark ,
müssen es echte steine sein , oder kann man auch mit nachbildungen entsprechende wirkungen erzielen?

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Re: Ein paar Infos über heilsteine

Beitrag: # 45587Beitrag Margitta
19.03.2018, 17:31

Da Mark nicht mehr hier ist beantworte ich deine Frage .Nur mit echten Steinen kannst du Heilung unterstùtzen,
LG Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Antworten