Kräutergarten

Steine....

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Claudia

Kräutergarten

Beitrag: # 10822Beitrag Claudia
09.07.2007, 18:58

Hallo meine Lieben

Irgendwie habe ich die Idee in meinem Kopf, einen Kräutergarten anzulegen, und diese Idee geht einfach nicht mehr raus. Nun müsst ihr wissen, dass ich nicht gerade die geborene Gärtnerin bin :sham , deshalb frage ich euch, ob jemand Erfahrung damit hat. Das ganze Wissen über diese Kräuter.... wisst ihr wo ich mich informieren kann, ev. eine Website? Bin dankbar für jeden Tipp. :oj. Es soll ein kleiner Kräutergarten werden (für den Anfang :lol ).

Mit lieben Grüssen

Claudia

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 10825Beitrag Margitta
09.07.2007, 20:46

Hallo liebe Claudia
schau mal Corona hat da was auf ihrer Seite
http://www.corona-gesundheit.de/index0.html
Knuddel dich
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Claudia

Beitrag: # 10845Beitrag Claudia
10.07.2007, 10:15

Schon sehr interessant, danke liebe Margitta. Leider noch nicht alles dabei, was ich suche, doch habe ich mir jetzt ein Buch bestellt, denke das hilft mir weiter.

:kn :flow Claudia

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 10856Beitrag Margitta
10.07.2007, 19:19

Kräutergarten


Anlage eines artenreichen Kräuterbeetes
Zum Würzen von Speisen und Salaten lassen sich die Küchenkräuter gartenfrisch verarbeiten oder für den Wintervorrat trocknen. Da eigentlich ständig frische Kräuter zum Kochen gebraucht werden, ist es ratsam den Kräutergarten in der Nähe des Wohnhauses anzulegen. Die Größe richtet sich nach den familiären Bedürfnissen, wobei 2 - 4 qm Fläche ausreichen können. Sollte jedoch ein richtiger Kräutergarten gewünscht werden, dann ist eine Fläche von 10 - 12 qm anzulegen.
Bild


Da die Kräuter oft in südlichen Ländern beheimatet sind, sollte auch der Kräutergarten an einer vollsonnigen Stelle liegen. Nur wenn sie während der Vegetationszeit intensiv der Sonne ausgesetzt sind bekommen sie ihr volles Aroma und ihre intensive Würze.
Kräuter lassen sich auch am Rande eines Gemüsegartens kultivieren, oder in einer Rabatte entlang des Weges. Zur leichteren Pflege und Ernte sollte ein größerer Kräutergarten in Beetform angelegt werden.
Der Boden ist vor der Bepflanzung reichlich mit Wurmhumus und Kompost zu bearbeiten. Es empfiehlt sich bei der Auswahl der Kräuter ein- und mehrjährige zu kombinieren. Einjährige Arten vermehren sich durch Aussaat selbst, wogegen mehrjährige meistens im Fachhandel zu beziehen sind. Die mehrjährigen Kräuter sind ab Mitte bis Ende März zu setzen, die einjährigen Küchenkräuter sät man je nach Temperaturansprüchen Ende März - Ende April aus.
http://www.gartenatelier.de/Gartenberei ... garten.htm
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Claudia

Beitrag: # 10870Beitrag Claudia
11.07.2007, 08:26

Das ist super! Danke dir liebe Margitta!
:B

Antworten