Meditation Einstieg

Der Weg zu uns selbst

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
bluelight
Beiträge: 12
Registriert: 08.11.2018, 10:34

Meditation Einstieg

Beitrag: # 46146Beitrag bluelight
08.11.2018, 12:16

Hallo ihr Lieben:)
Ich beschäftige mich gerade mehr mit dem Thema Meditation, da ich einfach so unglaublich viel positives darüber gehört habe. Nur tue ich mich noch so schwer, meine Gedanken auszuschalten. Ich habe es nach dem Tipp einer Bekannten mal mit einer Mala-Kette und einem Mantra versucht, aber auch das hat nicht so wirklich funktioniert. Auch mit einer App habe ich es mal versucht, aber das war nicht so meins... Habt ihr vielleicht Tipps, wie man in dem Bereich anfangen kann? Ich denke einfach so viel nach und würde das so gerne mal pausieren und zur Ruhe kommen! Wie habt ihr euch an das Thema herangetastet? Ich würde mich über jeden Hinweis sehr freuen:) Liebe Grüße!

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2691
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Meditation Einstieg

Beitrag: # 46352Beitrag Lady
14.01.2019, 14:52

es gibt so viele Möglichkeiten es zu tun. Das mit dem «Abschalten» von Gedanken auf Knopfdruck funktioniert selten. Besser sich ganz und gar auf das Ein- und Ausatmen konzentrieren. Anfänlich kann es hilfreich sein, sich sogar auf ein paar Begriffe während der Atmung zu konzentrieren, wie Ruhe und Entspannung. Gesundheit und Glück. Wenn es abdriftet, dann einfach wieder zur Atmung zurück kehren, frei von Tadel oder Einteilung. Nach regelmässigem Tun, stellt es sich ganz von alleine ein. Viel Glück! :fo
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Antworten