Objekte um die Sonne

Haftungsauschluss: für alle Links im ganzen Forum sind die Betreiber der jeweiligen verlinkten Seiten verantwortlich!TV -Meditations CDs und mehr....

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Weingeist
Beiträge: 26
Registriert: 29.12.2009, 09:25
Wohnort: -Mosel Saar Ruwer

Objekte um die Sonne

Beitrag: # 33306Beitrag Weingeist
18.02.2010, 18:49

Hallo
Diesen Video solltet ihr euch mal ansehen.
http://www.youtube.com/watch?v=_S35qaYvwA4
Gruß
Weingeist

Amo

Beitrag: # 33314Beitrag Amo
18.02.2010, 21:31

Hallo Weingeist. Ich freue mich immer, wenn man mich inspiriert. Und das Video finde ich spannend;)

Was mich allerdings irritert: Ich sehe auch dunkle, symmetrisch angeordnete Objekte und sehe auch die Ähnlichkeit der einzelnen Darstellungen. Es sieht wirklich nach etwas konstruiert Technischem aus. Ich kann dann aber keinerlei Rückschlüsse auf garnichts schließen. Ich wüsste nicht, was das sein könnte. Es könnte ja sogar von der Nasa sein. Im Forum, auf Youtube, wird spekuliert, das seien Raumschiffe der Föderation, die uns retten und behüten wollen. Das kann natürlich sein. Aber, wir wissen gar nichts. Außerdem müssten diese Raumschiffe dann so groß, wie die Erde sein. Das kann ich mir kaum vorstellen. Dass sie riesig sind, ok. Das ginge ja noch. Aber warum baut jemand Raumschiffe planetengroß? Manche erzählen ja auch, dass diese Raumschiffe wirklich toll seien. Dort gäbe Natur, etc. Für mich ist Natur etwas, was auf einem Planeten wächst. Mit Erdverbundenheit und nicht auf einem technischen Konstrukt;) Und was ich überhaupt nicht verstehe. Es wird in dem Video berichtet, dass die Gravitation sehr hoch sein soll, in Nähe der Sonne. Wie können dann die Raumschiffe überhaupt sich dort aufhalten? Und die Hitze? Und dann noch die Frage, was sie da tun? Dass da etwas ist, kann ich mir vorstellen;) Viele Grüße, Amo

Benutzeravatar
Darnella
Beiträge: 773
Registriert: 08.07.2009, 11:21

Beitrag: # 33318Beitrag Darnella
19.02.2010, 00:07

Wenn das da tatsächlich Raumschiffe sind, dann haben die Erbauer sicherlich technische Möglichkeiten, die weit über unsere technische Möglichkeiten und Vorstellungskraft hinausgehen. Die hebeln ganze Naturgesetze aus, die für unsere Wissenschaftler derzeit noch unüberwindbare Begrenzungen darstellen. Für mich ist das ganze sehr gut vorstellbar.

Dankeschön Weingeist fürs Herbringen, das ist wirklich sehr spannend. Mal schauen wie es sich entwickelt :wink

Was zu mir gehört, kann ich nicht verlieren
und was nicht zu mir gehört, kann ich auch nicht halten.


Amo

Beitrag: # 33319Beitrag Amo
19.02.2010, 00:39

Hallo Aurelia!! Ich hörte doch aus deinen Worten eine Art der Korrektur meiner Sichtweise und muss zugeben, dass ich meine Sichtweise auch legitim und nicht abzulehnen finde. Vielleicht kommt es ja einfach so an und Du hast es nicht bewusst so gesetzt. Mit sonnigem Gruß, Amo;)

Benutzeravatar
Darnella
Beiträge: 773
Registriert: 08.07.2009, 11:21

Beitrag: # 33322Beitrag Darnella
19.02.2010, 00:49

Oh keine Sorge Amo. Das war keine Kritik an Deinem Beitrag. Wenn Du Deine Ansicht hast, dann darfst Du sie ruhig auch schreiben, das ist voll und ganz ok. Genauso schreibe ich auch meine Ansicht, und auch das ist ebenfalls voll und ganz ok. Wir haben ja hier keinen Richtigkeits-Wettbewerb :wink

Was zu mir gehört, kann ich nicht verlieren
und was nicht zu mir gehört, kann ich auch nicht halten.


Fancy-Feline

Beitrag: # 33323Beitrag Fancy-Feline
19.02.2010, 00:51

Danke Weingeist für den youtube-Link

Ich selbst war bereits einige male auf Raumschiffen ... an die Größe kann
ich mich zwar nicht mehr so genau erinnern, aber an das Innenleben ...
das sogenannte "Material" .... es war unbeschreiblich ... ich hatte dies
hier auch schon mal beschrieben ... die Wände waren lebendig .... ich
spürte es und sah es auch .... aber das alles läßt sich einfach nicht in
Worte fassen. Vorher ich wurde in einen Fahrstuhl gebeamt, der sich mit
einer Flüßigkeit füllte ... ich hatte ein bischen Angst zu ertrinken, aber ich
konnte wirklich atmen ....

Es war ein echt tolles Erlebnis .... Ich sah alle Planeten dieses Sonnensystems
aus der Nähe ... Wir flogen bis zum Pluto raus ....

... Es gab auch auch echt gutes Essen ... alle Leute, die ich sah waren Pärchen.
Ich konnte auch viel Gedanken der Leute hören. Es war
sehr interessant.

Was ich sagen will .... ist ....egal, ob das hier auf Youtube nun echt
ist oder nicht ... ES gibt sie .... die Raumschiffe in verschiedenen
Größen und Formen und Materialien.

Und es gibt ganz viel Liebe dort :wink

Glaubt mir oder laßt es ...

Licht und Liebe

:Katzi

Amo

Beitrag: # 33325Beitrag Amo
19.02.2010, 01:06

Aurelia hat geschrieben:Oh keine Sorge Amo. Das war keine Kritik an Deinem Beitrag. Wenn Du Deine Ansicht hast, dann darfst Du sie ruhig auch schreiben, das ist voll und ganz ok. Genauso schreibe ich auch meine Ansicht, und auch das ist ebenfalls voll und ganz ok. Wir haben ja hier keinen Richtigkeits-Wettbewerb :wink
Nein, Sorgen hab ich keine;) Da musst Du dir keine Sorgen machen*g*

Amo

Beitrag: # 33326Beitrag Amo
19.02.2010, 01:07

@Fancy-Feline

Mir ging es gar nicht um die Beschreibung, dass diese Schiffe besonders sind. Ich habe auch keinerlei Probleme, mir etwas phantasievoll vorzustellen. Ich bin durchaus offen für derartige Sichtweisen.

Weingeist
Beiträge: 26
Registriert: 29.12.2009, 09:25
Wohnort: -Mosel Saar Ruwer

Beitrag: # 33349Beitrag Weingeist
19.02.2010, 19:06

Also ich habe da noch ein Video gefunden.
Da kann man die Objekte meiner Meinung nach noch
besser erkennen.
Es ist aber in Englisch.
http://www.youtube.com/watch?v=8POHkMQg0Dw
Grüße von der Mosel
Weingeist :roll

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2680
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 33364Beitrag Lady
19.02.2010, 20:59


auf alle Fälle ein sehr interessantes Thema, die Videos und Photo's hatte ich mir vor einiger Zeit angeschaut und fand
die gleiche Thematik bereits im Mai des letzten Jahres, doch die Photo's im Netz zeigten es leider nicht mehr auf, doch
dafür ein Hinweis, dass es sich um Spiegelungen handeln soll. Es bleibt auf alle Fälle spannend und es wird meine Neugier
sicherlich immer wieder erwecken diesen Situationen selbst nachzuspüren. Schade dass eben auch hier manipuliert wird
ob es nun tatsächlich um Spiegelungen handelt oder um Andere Möglichkeiten - es bleibt eine Bevormundung der Behörden,
dem Menschen die eigenen Entdeckungen machen zu dürfen ohne gleich in Spekulationen zu verfallen. Danke für's Hertragen.
Namaste
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2680
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 33365Beitrag Lady
19.02.2010, 21:11


und hier noch der Link zu den Nasa Bildern

http://sohowww.nascom.nasa.gov/data/rea ... t_195/512/

Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Antworten