Wer erfand das Radio und Telefon?

Was sonst nirgendwo reinpasst

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Asgard24024
Beiträge: 13
Registriert: 31.08.2014, 05:34

Wer erfand das Radio und Telefon?

Beitrag: # 44987Beitrag Asgard24024
15.10.2017, 23:32

Fragt man irgendeinen Schüler: "Wer erfand das Radio..?", wird die Antwort, falls man überhaupt eine bekommt, zweifellos Marconi sein - eine Antwort, die mit allen Encyklopedien und Schulbüchern übereinstimmt. Oder man fragt irgendjemanden,wer das erfunden hat, mit dem sein Toaster, der Computer, die Straßenbeleuchtung, Firmen und Büroanlagen betrieben werden. Ohne zu zögern wird die Antwort Thomas Edison sein, wer sonst?

Und doch beide Antworten sind falsch..

Bild

Die richtige Antwort wäre Nikola Tesla, eine Person, von der die wenigsten je gehört haben. Er soll Röngtenstrahlung ein Jahr vor W.K. Röntgen entdeckt haben, er baute einige Jahre vor Lee de Forest einen Röhrenverstärker, er benutzte Neonlicht in seinem Labor, 40 Jahre bevor die Industrie es erfand, er zeigte die Prinzipien, die wir heute für Mikrowellen-Ofen und Radar benutzen, Jahrzehnte bevor sie ein Teil unserer Gesellschaft wurden. Dennoch assoziieren wir seinen Namen mit keiner dieser Erfindungen..

Zu seinen Erfindungen gehören Wechsel/Drehstrom, Wechselstrom-Motor, Tesla-Spule, Funktechnik, Fernsteuerungen, Radio (Energiesender, Empfänger für freie Energie), Hochfrequenzlampe, Scheibenläuferturbine und mehr als 700 andere Patente. Denn es war Nikola Tesla. Dieser Serbe kroatischer Abstammung wurde in der Nacht auf den 10. Juli 1856 geboren..

Quelle:

Asgard24024
Beiträge: 13
Registriert: 31.08.2014, 05:34

Re: Wer erfand das Radio und Telefon?

Beitrag: # 44988Beitrag Asgard24024
15.10.2017, 23:35

Bild

Bild

Nikola Tesla Geniale Erfindungen - Dokumentation
https://www.youtube.com/watch?v=qtPA1WuIK34

Dokumentation über den Erfinder, Physiker und Elektroingenieur Nikola Tesla. Sein Lebenswerk ist geprägt durch zahlreiche Neuerungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik, insbesondere der elektrischen Energietechnik, wie die Entwicklung des heute als Zweiphasenwechselstrom bezeichneten Systems zur elektrischen Energieübertragung. Die Idee, die Tesla damals verfolgte und die ihn zeitlebens nicht mehr loslassen wollte, war mittels hochfrequenter Wechselströme eine drahtlose Energieübertragung zu ermöglichen..

Antworten