Unsere Ängste Gaukeln uns oft etwas anderes vor.

Was sonst nirgendwo reinpasst

Moderatoren: Darnella, Lady, traude52, thomas, Kalle, Margitta, Globale Moderatoren

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 4853
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Unsere

Beitrag: #38447 Kalle
22.08.2011, 15:00

[align=center][font=Georgia]Unsere Ängste Gaukeln uns oft etwas anderes vor.[/font][/align]

[align=center]Ich habe hier ein schönes Beispiel in einer Tiersendung entdeckt
Eine Junge Frau geht mit ihrem Hund in einem Park Spazieren
eine andere Frau kommt ihr auf diesem weg entgegen
als die Frau mit ihrem Hund nicht aufpasst reist dieser sich los
und rennt der anderen Frau entgegen
weil er so ein lieber und freundlicher Hund ist
will er diese Frau begrüßen
aber diese Frau hat aus irgendwelchen Gründen Panische Angst vor Hunde
sie Schreit und wert sich
Hau ab du Blödes Vie und so weiter
Die Hundehalterin entschuldigte sich bei dieser Frau
Aber diese Frau konnte sich einfach nicht beruhigen
Daraufhin Zeigte diese Frau die Hundehalterin und ihren Hund an
Sie sagte der Polizei das
der Hund sehr gefährlich wäre und sie angegriffen hätte.
Das Ergebnis war
Das dieser Hund ab diesem Zeitpunkt
als ein sehr gefährlicher Kampfhund in den Akten geführt wurde
obwohl dieser doch nur Freundlich grüßen wollte.
Also gab es einige Einschränkungen
an die man sich jetzt halten musste
wenn man mit diesem Hund Spazieren geht
Sonst bekämme die Hundehalterin
diesen Hund von den Behörden abgenommen
und er würde in ein Tierheim Gesteckt.
Es gab nur eine Lösung dies alles zu verhindern
Ein Fachmann musste her und mit diesem Hund einen Wesenstest machen.
Das Ende der Geschichte war
Dieser Hund hat alle Prüfungen bestanden.

Ich wollte mit dieser Geschichte nur zum Nachdenken anregen
wie oft man doch andere wegen irgendwelchen Ängsten beschuldigt
obwohl die Lösung doch in einem selbst liegt.
Liebe grüße euer Kalle

:zwink
[/align]
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2782
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: #38488 Lady
29.08.2011, 19:04

[align=center]übringens ist es auch sehr gut möglich dass Ängste aufgrund von allergischen Reaktionen auftauchen kann
wenn dies auch eher selten der Fall ist. Ängste können auch aufgrund von Mangelerscheinungen auftreten gewisser
Mikronährstoffen, daher kann es sinnvoll sein, sich mit dem Thema Lithium (transportiert Folsäure und B12) sowohl
auch mit der Aminorsäure Glyzin (rezeptfrei erhältlich in der Apotheke) zu beschäftigen. Wer sich ein wenig in
der Medizin auskennt oder sich auch mit der Ernährung intensiv auseinander setzt wird es schon kennen.
Glyzin (und nicht L-Glyzin, wie es die meisten fälschlicherweise nennen!) ist normalerweise genügend im Körper
vorhanden, wird jedoch bei Ängsten vermehrt über den Harn ausgeschieden, was schlussendlich
zu einem Magel führen kann. Oftmals übrigens auch in Verbindung mit GABA! Es gibt immer einen Weg :!
Namaste
[/align]
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2782
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: #39698 Lady
21.03.2012, 18:31

[align=center]es gibt immer einen Weg - wenn es entdeckt werden möchte :!
Hierzu gibt es das grossartigste aller Werkzeuge - nämlich die Frage selbst :! :wink [/align]
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft


Zurück zu „Dieses oder Jenes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast