Kirchenkritische TV-Doku

Die Menschen und ihre Glaubensrichtungen

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Darnella
Beiträge: 773
Registriert: 08.07.2009, 11:21

Kirchenkritische TV-Doku

Beitrag: # 40560Beitrag Darnella
23.12.2012, 21:57

Auf ARD kam dieser Tage eine kirchenkritische Dokumentation mit dem Titel "Gott hat hohe Nebenkosten" - eine Doku über die Besonderheiten kirchlicher Arbeitgeber.

Meiner Meinung nach sehr informativ und sehenswert. Die Länge ist 44 Minuten.

Hier ist der Link:
http://www.youtube.com/watch?v=C7NWHtQXUaI


Erkenntnisreiche Grüße
Darnella

Was zu mir gehört, kann ich nicht verlieren
und was nicht zu mir gehört, kann ich auch nicht halten.


Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2666
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 40562Beitrag Lady
24.12.2012, 07:58

Hiiiiielfe - schön dass dies durch einer der grossen Sender gebracht wurde! Diese Angelegenheit werde ich gerne weiter beobachten! Das ist heftig! Die Kirche wird vom Staat für diese Aufgaben bezahlt und der Staat akzeptiert somit diese "moralische" Einstellung, sprich Haltung und Vorgehen, das die Menschen klar diskriminiert. Schön dass diese betroffenen Menschen bei ihrer Wahrheit bleiben und bei der Aufklärung behilflich sind!
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Darnella
Beiträge: 773
Registriert: 08.07.2009, 11:21

Beitrag: # 40570Beitrag Darnella
28.12.2012, 23:35

Huhu Lady,

ja es hatte mich auch gewundert, dass die kirch-kritische Doku durch einen öffentlich-rechtlichen Sender ausgestrahlt wurde. Aber das zeigt mir auch, wie sich in der Allgemeinheit die Wahrnehmung zur Wahrheit hin entwickelt, so dass dies endlich auch seinen Platz findet. Vermutlich hätte diese Sendung noch vor einigen Jahren unter der Bevölkerung (als Gradmesser für den heutigen Gemeinsinn / common sense) noch heftigen Protest ausgelöst. Eine für mich sehr erfreuliche Entwicklung. Als Vermutung denke ich, dass die Aufdeckung der kirchlichen Missbrauchs-Skandale einiges an Vorschub geleistet haben, so dass mehr Menschen die Kirchen heute etwas kritischer betrachten können. Prima, weiter so :D

Liebe Grüße
Darnella

Was zu mir gehört, kann ich nicht verlieren
und was nicht zu mir gehört, kann ich auch nicht halten.


Antworten