Blau macht glücklich - wirklich ?

Alternative Energien, Forschungen

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 4061
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Blau macht glücklich - wirklich ?

Beitrag: # 26577Beitrag Kalle
18.05.2009, 00:20

[align=center]WEITERLEITUNG! - von Jophiel
www.lichtfamilie.de.tt

Liebe Freunde,
oft sind wir über das für und wieder von Energiesparlampen informiert worde. Ich habe eine sehr detailierte Erklärung dazu gefunden, die ich Euch nur empfehlen kann. Ihr findet sie auf der Seite http://89.108.92.69/ kurz nach der Mitte. Das heist, ihr müsst nach unten scrollen.

Die Info beginnt so:[/align]


[align=center]Blau macht glücklich - wirklich ?
Geschrieben von: Rumpelstilz
Montag, 11. Mai 2009 um 00:00 Uhr [/align]



Blau macht glücklich – wirklich ?

Blau Machen riskiert nur den Job. Und ob ein blau strahlendes Display im Armaturenbrett oder auf einer HiFi-Anlage glücklich macht, darf zu recht bezweifelt werden.

Aber aus BLAU droht eine Gefahr !

Blau, das heißt: der Anteil kurzwelligen Lichtes unserer Energie-Sparlampen. Aus den Energiesparlampen droht unseren Augen eine Gefahr. Blindheit ! Aber genau das verordnet die EU seinen Bürgern. Die Glühlampen mit wärmerem Licht werden nach und nach verboten. Wärmeres Licht, d.h. langwelligeres Licht, wie es von Glühlampen und Halogenlampen abgegeben wird, schädigt unsere Augen nicht. Dagegen sind Energiesparlampen, wie sie jetzt von der EU durchgesetzt werden, nicht nur unangenehm, ermüden uns beim Lesen, sondern schädigen nachweislich unsere Augen.


Wir wünschen euch Liebe und Licht. Selamat Kasijaram!
Viele liebe Grüße aus Leipzig auch von Leniel
Jophiel
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2686
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 26581Beitrag Lady
18.05.2009, 18:03

[align=center]
und sie schädigen auch die Umwelt, um es einfach zu erwähnen. Was mir dabei aufstösst, ist
dass man weltweit versucht den Umgang mit Quecksilber zu unterbinden (angeblich). Die CH
will diese Kampagne sogar dieses Jahr noch starten und gleichzeitig werden diese Sparlampen
verordnet weil man
angeblich nur ganz wenig für die Herstellung braucht und ach ja sie wissen ja auch zu verhindern,
dass diese Lampen allenfalls nicht irgendwo in einen Fluss oder sonstwo in der Natur landen... [/align]

Energiesparlampen gehören nicht in den Hausmüll

Harmlos sind Sparlampen aber nicht. Denn sie enthalten eine geringe Menge vom giftigen Schwermetall Quecksilber. Einzelne Hersteller von Energiesparlampen verwenden neuerdings Amalgam statt flüssiges Quecksilber.


[align=center]
:roll

nur ein klein wenig Quecksilber (5 Miligramm, weniger als im Thermometer)
nur wenig Quecksilber reicht um das Leben in einem See oder Flüssen zu zerstören
aber das ist wohl nicht so wichtig (es betrifft den Menschen ja NUR indirekt) ....[/align]
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Antworten