das Sonnensystem

Rund um den Globus

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2680
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

das Sonnensystem

Beitrag: # 42762Beitrag Lady
25.03.2014, 17:26

die ESO hat für Morgen eine Pressekonferenz angekündigt gehabt, in dessen Zuge Astronomen über unerwartete Entdeckungen im äusseren Sonnensystem berichten wollen. Ich freue mich drauf. http://www.eso.org/public/announcements/ann14021/
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2680
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 42767Beitrag Lady
27.03.2014, 10:34

soo, sie haben die "Katze aus dem Sack gelassen" :lol es wurde ein weiterer und grösserer Planet entdeckt, ausserhalb des, bis dahin festgelegten Verständnisses, "unseres" Sonnensystems.
Hier mehr :arrow http://grenzwissenschaft-aktuell.blogsp ... b-der.html

Abgesehen von den Gesprächen die wohl dadurch ausgelöst werden wo die eine mögliche Grenze Selbigem zugewiesen werden könnte, weil dies wohl noch zum meist gültigen menschlichen Verständnis dazu gehört, zeigte diese Entdeckung erneut, dass diese inexistent waren, da alles einen Übergang darstellt. Ein Übergang der diesen ständigen Rhytmus von Werden und Vergehen im Gleichgewicht hält. So zumindest mein aktuell persönliches Verständnis hierüber.

Das das aktuelle Planetare oder kosmologische Verständnis gar gänzlich einer neuen Betrachtung bedürfte (aus Sicht der Wissenschaft) wurde durch diesen Beitrag noch aktueller, da die Forschung neu ein Ringsystem um einen Asteroiden entdecken durften.
Mehr hier :arrow http://grenzwissenschaft-aktuell.blogsp ... oiden.html

Während ich gerade dem Verständnis aus den grossartigen Forschungsarbeiten von Tesla, Schauberger und Russel nachspürte, erinnerte ich mich an ein Experiment das im Zuge freier Energie gemacht wurde, jedoch von Unterwasserarbeiten mit Elektrizität bekannt war, nämlich der Effekt des Lichtbogens, enthalten das Vorhandensein der Ringe um die Planeten eine vielleicht bisher unbekannte, aber weit grössere "Wichtigkeit" im Verständnis der einzelnen Übergänge des Gleichgewichtes im Universum. Mit Gleichgewicht meinte ich den Rhythmus von Auf- bzw. Abbau (also Werden und Vergehen) um es in Worte zu fassen. Dies wird wohl zukünftig die Aufgabe der Quantenphysik sein eine Brücke zur Astronomie herzustellen um alle festgelegten Grenzen abzubauen und die Wahrheit zu sagen, geschieht dies wohl bereits, sonst wären die Worte hierzu wohl noch ungeboren :wink es würde mich freuen Eure Gedanken hierzu ebenso erfahren zu können :!

Das Werk (die 7te Kammer) der Emma Kunz betrachtend, beginne ich gerade erst zu erahnen, was sie damit hinterlassen hat. Ich freue mich darauf mehr zu entdecken. Also Zeit dass ich da wieder mal hingehe :D kommt gut durch die restliche Woche und denkt daran am Wochenende gilt wieder "weltliche Sommerzeit" :roll :wink
Be(geist)erung ist Energie, welche Gedankenformen erfahrbar werden lässt © Mai 2017
Friedenswege - Gedankenkraft

Antworten