Das Wasserauto von Daniel Dingel / Verrain & Nakita

Alternative Energien, Forschungen

Moderatoren: Darnella, Lady, traude52, thomas, Kalle, Margitta, Globale Moderatoren

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 4854
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Das Wasserauto von Daniel Dingel / Verrain & Nakita

Beitrag: #129 Kalle
23.07.2006, 15:17


Hallo Ihr Lieben,

das Wasserauto von Daniel Dingel hat mich schon vor längerer Zeit fasziniert. Hier ein kleiner Beitrag und die Quelle.


Wolfgang Czapp: So funktioniert das Wasserauto:

Macht es doch nicht so kompliziert! Wasserautos laufen nicht mit Explosion des Knallgases, sondern mit Implosion komprimierter Äther-Energie. Beweise: Der Motor wird kalt ,und läuft mit sehr viel Vorzündung, er könnte nie mit der geringen Menge Knallgas laufen. Daniel Dingles Wasserauto: Der Reaktor ist ein faradäischer Käfig. Im ihm wird eine normale Elektrolyse mit 12 Volt und 5 Amper vollzogen. Um der Elektrolyseeinheit befindet sich eine selbstschwingende Spule von nur wenigen Windungen. Diese Spule schwingt in Resonanz mit der Äther-Energie. Diese Energie wird durch den Edelstahlbehälter in das Innere zurückreflektiert, und gibt somit verstärkt die Engie auf die Elektrolyse ab. Das mit Energie versetzte Knallgas, welches mit Auspuffluft gemischt wird, saugt der Motor an. Nach zwei drittel des Kompressionsvorganges wird die konzentrierte Äther-Ladung gezündet, und kondensiert in Form einer Inplosion.

Also wie Daniel Dingel mehrfach sagte,...sehr simpel !!!


Wasserauto http://www.wasserauto.de/html/daniel_dingel.html



Viel Licht und freudvolle Friedensgrüße

Verrain und Nakita


Das war ein Beitrag von
:ve & :na
Vielen Dank
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4122
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: #19780 Margitta
18.06.2008, 19:33

es ist vollbracht seht selbst
doch wer weiss ob es hier vermarktet wird .
Margitta

http://www.welt.de/videos/video/article ... l#autoplay
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Benutzeravatar
Nika
Beiträge: 1541
Registriert: 25.11.2006, 21:03
Wohnort: Sauerland

Beitrag: #19792 Nika
19.06.2008, 18:13

Bohhhhhh margitta das wäre super.
Aber wie man unsere Politiker kennt erheben die anschließend noch Steuern auf Wasser so das wir auf den gleichen Stand wie bei Benzien wären.

Nika
Behandle Dich selbst wie Du von anderen behandelt werden möchtest

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2782
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: #19796 Lady
19.06.2008, 19:44

[align=center]
ja, das ist ja wundervoll, wurde doch das Prinzip von einem Mann aus den Philippinen entdeckt
und die Schweizer und die Deutschen wollten ihm ohne Gegenleistung das Prinzip entlocken um
es dann wohl als als rein eigene Entwicklung anzupreisen - tja jetzt waren die Japaner schneller so
werden wir wohl in den kommenden Monaten von noch mehr solchen Neuheiten erfahren
*lächelt verschmitzt* ist das Leben doch schön und so herrlich zu durchschauen, ist und
war doch schon immer alles vorhanden und kann jederzeit ALLEN zur Verfügung gestellt werden
wenn man es denn wirklich möchte, ohne dabei immer nur an den Profit zu denken....
Namaste[/align]


Zurück zu „Forschung und Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste