Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Unterstützung unserer Engel & aufgestiegenen Meister

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Kalle, Margitta, Globale Moderatoren

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3508
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45247Beitrag Kalle
24.12.2017, 11:12

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 23.Dezember 2017
von erstkontakt blog
https://erstkontakt.files.wordpress.com ... .png?w=560

Erzengel Gabriel
Tagesbotschaft – 23.Dezember 2017

Ihr Lieben, Eure Feiertage können aufzeigen, inwiefern Ihr mit Eurem Geben oder Nehmen aus dem Gleichgewicht seid. Daher sagen wir Euch: Gebt mit Eurem ganzen Herzen. Empfangt mit Eurem ganzen Herzen. Macht Euer Geben ohne Erwartungen zu einem reinen Ausdruck des Selbst und lasst Andere Euch auf die gleiche Weise geben. Jedes Geschenk oder jede Geste, ganz gleich wie klein, ist, wenn es von Herzen gegeben wird, göttlich durchdrungen.

Wenn Ihr Euch überwältigt oder verärgert fühlt, ist dies ein sicherer Hinweis darauf, dass Ihr in eine Richtung gegangen sind, die mehr ist als das, womit Ihr Euch wohlfühlt. Richtet Euch innerlich wieder in einem Raum mit einem besseren Gleichgewicht ein, oder, wenn Ihr Euch dafür entscheidet, geht den selben Weg weiter und erkennt, dass er von diesem Punkt an Eure Wahl ist, nicht Eure Pflicht. Auf diese Weise wird sich Euer Geben immer gut anfühlen und Ihr werdet zu einer sicheren Person werden, von man beruhigt etwas annehmen kann, und das ist genau das, was die Freude und Wertschätzung in Euer Festtags-Zeit bewahren wird.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 23.12.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3508
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45249Beitrag Kalle
25.12.2017, 13:02

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 24.Dezember 2017
von erstkontakt blog
https://erstkontakt.files.wordpress.com ... .png?w=560

Tagesbotschaft – 24.Dezember 2017

Ihr Lieben, Ihr könnt nicht die volle Erfahrung von etwas haben, wenn ihr nur bereit seid, die Tür einen Spalt weit zu öffnen. Wenn Ihr Liebe wollt, seid ganz und gar offen für die Liebe. Wenn Ihr Heilung wollt, seid ganz und gar offen für Heilung. Wenn Ihr zu Diensten sein möchtet, seid ganz und gar offen dafür, Euren höchsten Einsatz zu erbringen.

Es gibt so viel für Euch, das Ihr Euch einfach vorenthaltet, weil Ihr nicht zulasst, dass der Raum dafür zu Euch kommt. Fasst Eure Absichten und seid ganz und gar offen dafür, zu empfangen und erlaubt Eurem Leben, so groß und schön und herrlich wie möglich zu werden. Ihr werdet vielleicht überrascht sein, wie viel mehr für Euch möglich ist als Ihr Euch je hättet vorstellen können.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 24.12.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3508
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45252Beitrag Kalle
27.12.2017, 13:37

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 26.Dezember 2017
von erstkontakt blog
https://erstkontakt.files.wordpress.com ... .png?w=560

Erzengel Gabriel
Tagesbotschaft – 26.Dezember 2017

Ist Euch schon einmal aufgefallen, dass Ihr oft ein Gefühl von Ernüchterung oder Leere empfindet, nachdem Ihr ein großes Ereignis erlebt habt? Der Grund dafür ist, dass Ihr, als Schöpfer, Euch beständig in einem Zyklus von Schöpfung und Vollendung befindet. Sobald eine Sache abgeschlossen ist, fühlt Ihr natürlicherweise eine Leere, bis Ihr die nächste großartige Sache findet, die Ihr erleben möchtet.

Das ist nichts Negatives! Eure Seele führt Euch einfach in ihrem Wunsch danach und ihrer Begeisterung dafür, sich von der Plattform Eurer letzten Vollendung aus weiter zu entfalten und zu wachsen, immer vorwärts. Feiert Eure Erfolge. Genießt eine gelungene Arbeit, ruht Euch aus und erkennt, dass es immer eine neue Inspiration geben wird, die darauf wartet, geboren zu werden, während Ihr weiter im Bereich der Erfahrung spielt, die das Mensch-Sein ist.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 27.12.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3508
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45257Beitrag Kalle
30.12.2017, 13:02

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 29.Dezember 2017
von erstkontakt blog
https://erstkontakt.files.wordpress.com ... .png?w=560

Erzengel Gabriel
Tagesbotschaft – 29.Dezember 2017

Ihr Lieben, wenn etwas, das sich einmal gut angefühlt hat, anfängt sich unangenehm anzufühlen, dann ist es ein sicheres Anzeichen dafür, dass eine Veränderung kommt. Das ist eine gute Sache! Wenn Ihr Euch immer wohl fühlen würdet, würdet Ihr Euch nie verändern, und Eure Seele möchte immer wachsen und sich entfalten. Die Unbehaglichkeit macht es viel einfacher für Euch, die Veränderung anzunehmen, sobald sie stattfindet. Ihr könntet es als eine Phase der Vorbereitung betrachten.

Wenn Ihr einen Raum des Dienens verlasst, ist auch das wunderbar, denn es macht der neuen Phase Platz, in der die nächsten Seelen erwachen und bereit sind, ihren Dienst anzutreten. Und auch Ihr werdet vorwärts gehen, um Euren Einsatz auf eine neue Weise einzubringen, die damit in Einklang steht, wie Ihr Euch entwickelt habt, und wie es Euch Freude bereiten wird.

Dies ist alles Teil des natürlichen Tanzes der Evolution - die Samen neuer Ideen und Angebote, die Phase des erfüllenden Einsatzes und dann die aufkommende Bereitschaft, sich wieder zu bewegen. Es wird - wenn die Zeit reif ist - immer Jemand bereit, willens und enthusiastisch sein, jegliche Lücke zu füllen, die Ihr hinterlassen habt, und es wird immer Wege für Euch selbst geben, um Euch erneut in Eurem Sein zum Ausdruck zu bringen und in Eurer nächst-höchsten Art und Weise, Euren Einsatz zu erbringen.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 29.12.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3508
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45275Beitrag Kalle
03.01.2018, 13:37

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 02.Januar 2018
von erstkontakt blog

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 02.Januar 2018

Habt Ihr schon einmal erlebt, dass Ihr Euch nach Elementen aus Eurer Vergangenheit sehnt? Elemente vielleicht von einer alten Beziehung, einem alten Job, einem alten Ort, an dem Ihr gelebt habt, oder vielleicht einem alten Lebensstil. Es kann verwirrend sein, wenn dies passiert. Wir möchten etwas Licht darauf werfen, was passiert, wenn dies geschieht.

Man könnte leicht denken, dass man dorthin zurückgehen sollte, wenn die Gedanken aufkommen, dass diese Zeiten besser gewesen seien. Aber bitte erkennt, das sie abgelaufene Energien sind. Woran erkennt Ihr, dass es abgelaufene Energien sind? Weil sie nicht mehr in Eurem Leben sind.

Was geschieht, wenn Ihr Euch nach der Vergangenheit sehnt, ist, dass Ihr einfach nach Elementen sucht, die Ihr damals genossen habt und die Ihr jetzt in Eurem Leben vermisst. Es ist einfacher für Euch, Anhaltspunkte in der Vergangenheit zu finden, als Euch diese Elemente in der unbekannten Zukunft vorzustellen. Ein Blick zurück in die Vergangenheit bedeutet nicht, dass Ihr zurückgehen solltet. Er gibt Euch einfach ein Feedback darüber, was Euch in Eurem Leben fehlt und von was Ihr gern mehr haben möchtet. Es ist tatsächlich ein Manifestationswerkzeug für Eure Zukunft.

Auch wenn die Vergangenheit diese Elemente enthalten haben mag, die Ihr ersehnt, hat es neben den erwünschten Eigenschaften auch andere Dinge gegeben, die es Euch unmöglich machten, in dieser Energie zu bleiben. Wenn Ihr versuchen würdet, in die dortige Situation zurückzukehren, würden dieselben Energien existieren und sie immer noch untragbar machen. Es ist nur Eure Seele, die versucht, Euch dazu zu ermutigen, jetzt mit dem, was Ihr Euch dort wünscht und was Ihr dort wertschätzt, neu zu erschaffen, während Ihr das, was nicht funktioniert hat, auch weiterhin hinter Euch lasst.

Euch auf die Vergangenheit zu konzentrieren, verursacht Euch nur Widerstand. Ihr Lieben, wenn Ihr einst etwas erlebt habt, das Ihr geliebt habt, könnt Ihr es nun auf eine vollkommen neue Art und Weise erleben. Nehmt die Energien dessen, was Euch Spaß gemacht hat, und erschafft eine neue Mischung, die all das und so viel mehr enthält, das wirklich zu dem passt, was Ihr heute seid. Das ist Euer göttliches Recht als vollmächtige Mitschöpfer Eures besten und befriedigendsten Lebens-Ausdrucks.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 02.01.2017, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3508
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45281Beitrag Kalle
05.01.2018, 13:23

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 04.Januar 2018
von erstkontakt blog

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 04.Januar 2018

Es gibt verschiedene Denkansätze über das Manifestieren. Einer besagt, dass Ihr zu Euch anzieht, was Ihr in euch tragt, mit der Vorstellung, dass es für Euch nichts zu tun gibt als zu erlauben, dass zu Euch kommt, was Eurer Schwingung entspricht. Der andere besagt, dass Ihr Maßnahmen ergreifen müsst, um in das hinein zu gelangen, was Ihr erleben möchtet. Wir verstehen, dass dies Verwirrung stiften kann, und wir möchten dies heute ansprechen.

Welcher Ansatz ist nun also richtig? Beide können - abhängig von den spezifischen Umständen - richtig sein. Manchmal ist der direkteste Weg, auf dem das Universum Euch die Dinge liefert, dass Ihr innerlich einfach dort bleibt, wo Ihr seid. In anderen Fällen ist es einfacher für Euch und der direktere Weg, wenn Ihr Euch in Übereinstimmung mit dem bewegt, was Ihr durch Maßnahmen erschaffen möchtet. Woher wisst Ihr, welche Methode zu anzuwenden ist? Ihr müsst es nicht wissen. Alles was Ihr tun müsst, ist Euch ergeben, Euch überlassen.

Wenn Ihr Euch Eurer Schöpfung hingebt und dem folgt, was die Energie zu einem bestimmten Zeitpunkt unterstützt, seid Ihr frei von Widerstand und ist es sehr einfach, Euch zu unterstützen. Wenn Ihr einfach nur Eurer eigenen Manifestation ermöglichen sollt, ihren Weg zu Euch zu finden, dann findet Ihr Euch möglicherweise z.B. in einer Ruhepause wieder, in der scheinbar nicht viel geschieht. Das bedeutet, dass die Dinge hinter den Kulissen zusammenkommen und Ihr am einfachsten dient, indem Ihr Euch gar nicht bewegt. Zu anderen Zeiten werden die Energien Euch dahin lenken, wo Ihr sein müsst, um Euch mit dem zu verbinden, was Ihr erleben möchtet, und ist Bewegung der einfachste Weg, dieses Zusammentreffen für Euch zu erschaffen.

Was wir Euch deutlich zu machen versuchen, ist dass das Universum und Eure Seele immer den direktesten Weg kennen, Dinge zu tun. Vertraut. Ergebt Euch. Folgt dem Energiefluss und was auch immer ihn unterstützt, und erkennt und akzeptiert, dass selbst wenn es keine wahrgenommene Bewegung gibt, dennoch viel Fortschritt stattfindet. Eure Hingabe, Euer Glaube, Euer Strömen und Euer Vertrauen befreien die Dinge von all den Spekulationen und erhalten Euch - immer - in einem Zustand der Kooperation mit Euren gewünschten Schöpfungen und Erfahrungen.
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3508
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45283Beitrag Kalle
06.01.2018, 14:40

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 05.Januar 2018
von erstkontakt blog

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 05.Januar 2018

Ihr Lieben, Eure Manifestationen sind ein Ausgangspunkt. Viele von Euch denken, manifestieren bedeute, etwas in seiner Vollkommenheit zu erschaffen und dann soweit fertig zu sein. Aber das steht im Gegensatz dazu, wie die Energien des Universums funktionieren. Es besteht immer ein Wunsch nach Bewegung, Ausdehnung und Entfaltung. Ihr seid mit Euren Schöpfungen nie wirklich fertig.

Wenn Ihr also in Eurem Leben etwas manifestiert habt, das nicht hundertprozentig Eurem Geschmack entspricht, braucht Ihr nicht bestürzt oder frustriert zu sein. Ihr könnt es weiter anpassen und einjustieren, während Ihr weitergeht. Es ist recht normal, zu entdecken, dass Eure Schöpfung auf eine Art und Weise angepasst werden muss, die Ihr Euch vor der Erschaffung einfach noch nicht vorstellen konntet.

Es könnte helfen, Eure Schöpfung wie die Arbeit wie mit einem Stück Ton zu betrachten. Sie ist der Beginn einer physischen Manifestation, die Euch immer weiter viele Möglichkeiten und Potentiale bietet, die Ihr beliebig anpassen könnt. Jetzt, wo Ihr tatsächlich etwas Greifbares vor Euch habt, beginnt Ihr zu sehen, wie es zu Eurem Raum, Euren Bedürfnissen und Euren Vorlieben passt. Es ist immer noch so viel Raum für es, sich zu entwickeln und zu entfalten.

Wie nun passt Ihr es weiter an? Indem Ihr ihm erlaubt, sich weiterhin auf eine Weise zu entfalten, die auf Euren Fokus, Eure Wertschätzung und Eure Vorlieben anspricht. Energie ist immer beweglich und formbar, Ihr Lieben. Habt Spaß darin, Künstler Eures Lebens-Ausdrucks zu sein.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 05.01.2018, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3508
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45291Beitrag Kalle
08.01.2018, 13:21

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 07.Januar 2018
von erstkontakt blog

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 07.Januar 2018

Es besteht der allgegenwärtige Glauben, Ihr würdet geprüft, damit Gott Eure Würdigkeit ermitteln könne. Die Vorstellung, dass Ihr getestet werdet, impliziert, dass es ein Gericht, ein Urteil gibt - dass Ihr entweder bestehen oder scheitern werdet. Ihr Lieben, es gibt kein Urteil von den höheren Reichen über Euch, nur reines Annehmen [acceptance] und bedingungslose Liebe. Wir feiern Euch genau so wie Ihr seid. Es gibt nie, niemals eine Zeit, in der Ihr nicht würdig oder gut genug seid oder etwas tun müsst, um unsere Zustimmung zu bekommen.

Die Dinge, die Ihr als Prüfungen wahrnehmt, sollen niemandem außer Euch selbst etwas beweisen. Eure Herausforderungen sind Gelegenheiten für Euch, Eure eigene Stärke, Euren Mut und Eure Fähigkeit zu lieben zu entdecken. Sie bieten Euch immer Entfaltung und Entwicklung, damit Ihr Euch tiefer und tiefgreifender erkennen könnt. Sie sind Geschenke für Euch, um auf neue Weise die Tiefe Eures Glaubens, Eures Vertrauens und Eurer göttlichen Fähigkeit zu erfahren.

Überdies werden sie Euch niemals auferlegt, sondern sind vielmehr Entscheidungen, die Eure Seele trifft, damit Ihr wachsen und Euch selbst besser kennenlernen könnt. Sie erlauben Euch, die Tiefe Eurer Seele und Eure unglaubliche Fähigkeit zur Entfaltung, Weitung und Entwicklung zu erfahren, und durch diese Erweiterung weitet, entfaltet und entwickelt sich auch das Universum. Ihr werdet immer geliebt, unterstützt und ermutigt, in Zeiten wie diesen, die dazu dienen, Euch für ein tieferes Verständnis Eurer selbst und für neue Ebenen der Verwirklichung zu öffnen, die sowohl Euch als auch dem Ganzen immer nur dienen werden.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 07.01.2018, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3508
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45300Beitrag Kalle
11.01.2018, 14:25

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 10.Januar 2018
von erstkontakt blog

Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 10.Januar 2018

Welche ist die eine Sache in Eurem Leben, die Ihr als Euch hemmend oder bremsend empfindet? Ist es die Gesundheit? Sind es die Finanzen? Ist es die Liebe? Ist es eine alte Wunde, die Ihr nicht heilen zu können scheint?

Fragt Euch ehrlich, ob Ihr eine alte, gleichbleibende Herangehensweise auf Eure Herausforderung angewendet habt. Ihr Lieben, wenn Ihr es immer wieder vergebens mit derselben Herangehensweise versucht habt, ist es vielleicht an der Zeit, einmal alles aufzufrischen und durcheinander zu bringen. Was könntet Ihr anders machen? Wie könnt Ihr Eure Meinung zu diesem Thema ändern? Gibt es einen neuen Ansatz, den Ihr ausprobieren könntet, den Ihr vorher noch nicht ausprobiert habt?

Wenn Ihr die Antwort auf eine dieser Fragen wirklich nicht kennt, kann die Antwort immer durch Ergebung gefunden werden. Gebt Euch der perfekten Lösung hin und lasst Euch dann zu ihr führen. Eure Seele, Eure Führer und Eure Helfer kennen die endlosen Möglichkeiten und Potenziale und perfekten Lösungen, die es gibt.

Die Quintessenz ist, dass wenn Ihr nicht die Erleichterung gefunden habt, die Ihr sucht, die Lösungen jenseits dessen zu finden sind, was Ihr bereits versucht habt. Mischt alles auf. Seid kreativ. Seid bereit zu forschen und geführt zu werden, und Ihr werdet Euren Weg finden. Die einzige Möglichkeit, ein Problem nicht zu lösen, ist, wenn Ihr Euch dafür entscheidet, in den Energien zu verbleiben, in denen die Lösung nicht wohnt.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 10.01.2018, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3508
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45312Beitrag Kalle
13.01.2018, 13:44

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Erzengel Gabriel: Tagesbotschaft – 12.Januar 2018
von erstkontakt blog
Erzengel Gabriel

Tagesbotschaft – 12.Januar 2018

Ihr Lieben, Ihr habt immer das Beste getan, was Ihr jeweils zu einem bestimmten Zeitpunkt tun konntet. Was Ihr als schlechte Entscheidungen betrachtet, waren Reaktionen, die davon herrührten, dass Ihr verletzt, überfordert, aus dem Gleichgewicht gebracht und/oder von Eurer Ausrichtung auf die Quelle und Eure eigene Göttlichkeit getrennt wart.

Wenn Ihr ein Verhalten bedauert, das Ihr gezeigt habt, oder etwas, was Ihr getan oder nicht getan habt, ist es wichtig, dass Ihr Euch selbst verzeiht, denn Euch selbst nicht zu vergeben bedeutet, Eure Schuld und Scham aufrecht zu erhalten, zwei niedriger schwingende Energien, die Euch aus dem Gleichgewicht bringen und eher in Verhaltensweisen münden, die nicht zu dem passen, wer Ihr seid und wie Ihr sein möchtet.

Wenn Ihr wirklich in einen höheren Selbst-Ausdruck eintreten möchtet, mit dem Ihr Euch konsequenter auf eine Weise zeigen könnt, die widerspiegelt, wer Ihr wirklich seid, ist sich selbst zu verzeihen und die Schuld und Scham freizugeben, die mit dieser Zeit verbunden sind, wirklich der beste Weg, dies zu tun. Wenn Ihr Eure Heilung und Entwicklung zur obersten Priorität macht, werdet Ihr mit Sicherheit nie wieder so aus dem Gleichgewicht geraten, dass Ihr dieselben Entscheidungen trefft. Es ist Zeit. Es ist Zeit, Euch selbst bedingungslos zu lieben, damit Ihr Euch als die Liebe zeigen könnt, die Ihr seid.

Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 12.01.2018, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle: http://trinityesoterics.com/category/daily-message/
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 3508
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45322Beitrag Kalle
15.01.2018, 14:08

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com

Botschaft von Erzengel Gabriel: „2018 – Das Jahr der sich entwickelnden Souveränität“ (durch Shelley Young) – 14.Januar 2018
von erstkontakt blog

Erzengel Gabriel

"2018 - Das Jahr der sich entwickelnden Souveränität"

Seid gegrüßt, Ihr Lieben! Wie erfreut und geehrt sind wir, uns heute mit Euch zu verbinden. Wir möchten Euch unsere innigsten Glückwünsche dafür übermitteln, wie bemerkenswert Ihr Euch durch die Energien von 2017 hindurch und hinüber auf die neue Plattform bewegt habt, auf der Ihr heute steht. Es war keine geringe Leistung, und wir möchten nicht nur, dass Ihr all das anerkennt, was Ihr getan habt, wir wünschen Euch auch, dass Ihr Vertrauen in all das habt, was Ihr erreicht habt.

Um die Energien des Jahres 2018 vollauf zu verstehen, ist es hilfreich, auf das Jahr 2017 zurückzublicken und zu erfassen, wie wichtig es auf vielen Ebenen war. Es war ein intensives Jahr, angefüllt mit enormen Loslösungen und Freisetzungen, mit Heilungen, persönlichen Entdeckungen (oft durch die Klarheit darüber, was energetisch zum Ende kam und in Eurem Leben nicht mehr erwünscht war) und von Vollendung.

Während Ihr Eure Rollen als Pioniere auf dem Planeten weitergeführt habt, haben sich viele von Euch in all ihren Bemühungen gefühlt als würden sie durch Treibsand waten. Zusammen mit mächtigen Downloads transformierender Energien aus dem Universum und den Angriffen der sich in Todeskampf befindenden, nicht mehr unterstützten 3D-Energien und dem Unbehagen, das im Kollektiv erzeugt wird, war es definitiv eine herausfordernde Zeit.

Aber hier seid Ihr nun, am Morgen eines neuen Tages, bereit, nach vorn zu schauen und zu erschaffen wie nie zuvor. Wie sehr lieben wir Eure Unverwüstlichkeit, Euer Engagement, Euren Mut!

Was viele von Euch nicht erkennen, ist die tiefgreifende Phasenverschiebung, die 2017 stattfand. Als Pioniere des großen Bewusstseinswandels haben viele von Euch so etwas wie zwei für sich stehende Lebzeiten in einem Leben. Die erste Phase, die von Eurer Geburt bis zur Sonnen-Finsternis im August 2017 reichte, war für die meisten von euch eine sehr intensive Phase, die mit vielen Dingen von Eurer Seelenagenda und von Serviceverträgen angefüllt war.

Ihr wusstet, dass der Aufstieg sich dieses Mal durchaus ereignen könnte, und so wart Ihr zutiefst Eurer Mission verpflichtet, da viele von Euch bereits andere Lebenserfahrungen gemacht hatten, in denen der Aufstieg angestrebt wurde und nicht gelang. Als hoch schwingende Seelen war es für Euch sehr schwer, Euch in der Dichte der Erde aufzuhalten, doch hier wart Ihr nun, mit Euren fürsorglichen und liebenden Herzen und tief der Veränderung und Transformation verpflichtet.

Ihr habt überdies auch sehr viele Themen in diese Inkarnation hineingepackt wie, dass viele von euch Missbrauch und Ungerechtigkeit, Verurteilung, Kontrolle, Verlassenheit und Vernachlässigung erlebt haben und nicht in ihrer Wahrheit gesehen oder geachtet wurden. Dieses Leiden brachte in Euch selbst großes Mitgefühl und Empathie hervor und erhielt euch eure hohe energetische Empfindsamkeit, was Euch in Euren künftigen Rollen gut dienen würde.

Ihr wart damit beschäftigt, alte Seelenverträge zu lösen, die Rückgewinnung der Seele zu meistern, persönliches Karma auszubalancieren, zu heilen, zu vergeben und gewaltige Mengen an Energie zu bewegen, und habt Euch die ganze Zeit über einen höheren Schwingungs-Grad erhalten, was bedeutete, dass Ihr mittels Eurer Energien die gesamte Zeit über im Dienst wart. Ihr hattet sehr lange To-Do-Listen für diese Phase Eures Lebens, die Ihr sehr ernst genommen habt. Das ist der Grund, warum so viele von Euch so fleißig waren, so ernsthaft, immer darauf bedacht, dass Ihr genug tut, dass Ihr nichts verpasst, immer auf der Suche nach einer Anleitung, was Ihr als nächstes tun sollt.

Als diese erste Phase Eurer Inkarnation im Jahr 2017 zu Ende ging, erlebten viele von Euch jene Lebensrückblicke, die Ihr normalerweise erlebt, nachdem Ihr aus dem Körper gegangen und nach Hause zurückgekehrt seid. Weil die Veränderung energetisch nun gesichert ist, tretet Ihr jetzt aus Eurer ‘ersten Lebenszeit‘ heraus, doch ihr entscheidet, statt nach Hause zu gehen, im Körper zu bleiben, um auch weiterhin den Aufstiegsprozess zu verankern und zu unterstützen, während Ihr auf dem Planeten seid, und dass ihr in gewissem Sinne die Früchte Eurer Arbeit aus erster Hand erfahren möchtet.

Es war diese Lebensrückschau, die Ihr in diesem Jahr durchlaufen habt, die es besonders intensiv gemacht hat, viele alte, unverhoffte Probleme aus Eurer Vergangenheit wieder aufleben zu lassen, in Eurem Wunsch, sie zu heilen und sie ein für allemal loszulassen. Dies erklärt, warum in Euch viele alte Erinnerungen zusammen mit Themen aufgekommen sind, von denen Ihr dachtet, dass Ihr sie bereits behandelt hättet. Alles wird überarbeitet und geprüft, ehe eine Seele zu ihrem nächsten großen Abenteuer weitergeht.

Ihr tendiert dazu, Euch rückwärts durch diesen Prozess zu bewegen, von Eurem aktuellen Moment an durch die Zeit bis hin zu Eurer Geburt, so dass viele von Euch die alten frühkindlichen Konditionierungen und Wunden, die darauf warteten, geheilt zu werden, wieder aufgegriffen haben. Ihr habt Euch möglicherweise auch in Ausdrucksformen der Vergangenheit hinein begeben, um fortdauernde Themen zu heilen.

Sehr viele von Euch haben herausgefunden, dass Euch mit Eurem verletzten inneren Kind zu verbinden und zu Eurem eigenen liebenden Elternteil, Führer und besten Freund zu werden, besonders heilsam ist. Wenn Ihr diesen Prozess noch nicht ganz abgeschlossen habt, nehmt Euch bitte die Zeit, diese Gelegenheit zur Heilung zu erforschen. Indem Ihr Euer inneres Kind umarmt und ehrt, werdet Ihr feststellen, dass die Ernsthaftigkeit sich lichtet und ihr mehr Spaß und Präsenz in Euer Leben bringt.

Die alten Konditionierungen aufzuheben, die durch dieses und vergangene Leben bestanden, war zudem unglaublich dienlich, weil gerade die Loslösung von peinigenden märtyrerhaften Einsatz-Verträgen Euch die Möglichkeit geben wird, im freudvollen Einsatz zu erschaffen, während Ihr auf neue und vollmächtige Weise weiter vorangeht.

Die alte Phase ist also vollendet, und viele von Euch haben versucht, sich zu orientieren. Indem Ihr Euch weiter vorwärts bewegt, wird sich Euer Leben vor 2018 sehr anfühlen wie eine Art Vorleben.
Kraft Eurer Klarheit könnt Ihr wählen, was Ihr daraus mitnehmen und was Ihr zurücklassen möchtet.

Für viele von Euch hat es eine Zwischenphase des Wissens gegeben, dass eine Phase sich vollendet hat, und in der ihr versucht habt zu erfühlen, wie Ihr Euch auf neue und ermächtigte Weise vorwärts bewegen könnt. Ihr wechselt aus der Tun-Phase hinüber in die Sein-Phase, vom Einleiten hin zum Handeln.

Ihr lasst in vielen Fällen alte Formen Eures Einsatzes oder Dienstes los und wisst nicht, welche die neuen sind. Ihr wisst genau, was nun verfallen und abgelaufen ist, wisst aber nicht genau, was das Alte ersetzt. Es ist eine große Veränderung, die Notwendigkeit aufzugeben, etwas dafür zu tun, würdig zu sein, und der Vorstellung zu folgen, dass einfaches Sein in der Tat ein Dienst und mehr als genug ist. Das ist das Geschenk von 2018 und Eurer aufkommenden Souveränität!

"Was soll ich tun?" wird machtvoll ersetzt durch "Was wird mir Freude bringen? Was möchte ich erschaffen?" und "Wie möchte ich mich ausdrücken?". Es wird weniger Druck geben, alles richtig zu machen, wenn Ihr Euch darin eingewöhnt, die Macht der Erfahrung zu ehren. Ihr versteht, dass selbst wenn Ihr etwas ausprobiert und es nicht mögt, es zu Eurer Entfaltung und Entwicklung beiträgt und Euch mehr Klarheit darüber gibt, was Euch energetisch entspricht. Ihr könnt immer darauf zählen, dass Eure stetig wachsende Weisheit Euch den Weg weist.

Ihr versteht darüber hinaus, dass Eure Entfaltung und Entwicklung auch zur der des Universums beiträgt. Ihr fühlt Euch endlich damit wohler und werdet damit vertraut, Experten in eigener Sache zu sein und Euch selbst die Erlaubnis zu geben, hell in Eurer Wahrheit aufzuleuchten, und versteht, dass dies Euer größter Beitrag ist und dass Eure Einzigartigkeit unermesslich zum Ganzen beiträgt. Ihr versteht auch, dass Ihr einziger Experte in eigener Sache seid und dass Eurem Herzen zu folgen der Weg zu Eurem höchsten Ausdruck ist. Dies ist eine tiefgreifende Selbstakzeptanz, die unerlässlich dafür ist, weiterzugehen und Eure Souveränität anzunehmen.

Ihr werdet aus der Machtlosigkeit und der Hoffnung darauf aussteigen, dass die Dinge besser sein werden, und dahin überwechseln, selbst zu entscheiden, was Ihr als vollauf kompetenter Regisseur Eures eigenen Lebens-Ausdrucks erschaffen möchtet. In Eure Souveränität einzutreten, bedeutet schließlich, Euren rechtmäßigen Platz als integraler und geehrter Teil des Ganzen einzunehmen. Ihr werdet Eure angeborene Würdigkeit als geliebter Teil der Quell-Energie akzeptieren und als Teil dieses Ganzen voll und ganz Eure Fähigkeiten und den Zugang zu allem bejahen, was ist. Es bedeutet, Eure Ganzheit anzunehmen und zu umarmen, die schon immer da war.

Ihr habt kein Interesse daran, gerettet zu werden oder das Gefühl zu haben, Ihr müsstet Andere retten, da Ihr die göttliche Fähigkeit in Euch und Anderen seht und würdigt. Das soll nicht heißen, dass Ihr Anderen nicht weiter liebevoll und mitfühlend helft. Durch Eure Hingabe werdet Ihr Euch bereitwillig mit dem Fluss des höchsten Einsatzes mitbewegen. Ihr werdet Euch schlicht immer dafür entscheiden, auf eine Art und Weise zu helfen, die alle Beteiligten bevollmächtigt. Ihr werdet Andere auch dann vollständig akzeptieren und ehren, wenn sie sich nicht verändern wollen, und verstehen, dass ihre Seele genau weiß, was sie tut. Die Verschiebung vom Heilmachen-Wollen hin zum Ermöglichen und dahin, in liebevoller Unterstützung vorzutreten, wenn Ihr darum gebeten werdet, ist eine enorme und unterstützt die Ermächtigung Aller.

Ihr werdet mehr Zeit in der Gegenwart verbringen, wenn Ihr in die frischen Energien von 2018 eintretet, denn Ihr werdet verstehen, dass die Vergangenheit abgeschlossen und verpackt ist und die Zukunft auf Eure Schöpfung wartet. Aufgrund Eurer Klarheit und der höher schwingenden Energien werdet Ihr feststellen, dass sich Eure Beziehung zu der Zeit stark verändert, und Ihr werdet zudem weit mehr unmittelbare Manifestationen erleben. Ihr werdet auch vertrauter mit der Vorstellung, dass das Manifestieren ein fortlaufender Prozess ist, der seine eigene Entfaltung hat, die Ihr optimieren und anpassen könnt, während Ihr vorangeht.

Weil Ihr von einer Phase in die andere überwechselt, werdet Ihr feststellen, dass 2018 viel mehr Bewegung beinhaltet als vorangegangene Jahre. Ihr habt Euch von der Vergangenheit und von diesen alten Verträgen gelöst, was die Veränderung des Einsatzes, das Umziehen an andere Orte und auch neue Beziehungen in Form höher schwingender Freundschaften und höher-dimensionaler Beziehungen ermöglichen wird.

Sehr viele Menschen treten in Phasen der Einsamkeit ein, ehe sie sich in eine höher schwingende Liebesbeziehung begeben. Sie geben sich dann sozusagen instinktiv selbst eine Auszeit, um traditionelle 3D-Beziehungen und die Muster bedingter Liebe loszulassen. Diese Phase war eine tiefe Vorbereitung auf eine ganz andere Art von Liebeserfahrung, und Viele werden bereit sein, in den kommenden Jahren in höher schwingende Beziehungen einzutreten. Ihr seid bereit für eine große Tiefe und ein tieferes Kennenlernen eurer selbst. Ihr sehnt Euch nach den Erfahrungen bedingungsloser Liebe und Akzeptanz bzw. Annahme, sowohl darin, sie zu geben, wie auch, sie zu empfangen, als eine weitere Facette Eurer entstehenden Souveränität.

Indem Ihr Eure authentische Kraft und Wahrheit annehmt, werdet Ihr mehr und mehr dahin kommen, Euch selbst wie auch den unendlichen Unterstützungen des Universums zu vertrauen, die Euch als Teil des göttlichen Ganzen zur Verfügung stehen. Ihr werdet zu erkennen beginnen, dass Ihr Euch durch das Handlungs-System der Hingabe, des Glaubens, des Fließens und des Vertrauens als ein geliebter Teil der Quell-Energie erfahren könnt. Die Vertiefung Eures Glaubens und Vertrauens wird es Euch ermöglichen, selbstbewusst in den Energien zu erschaffen, die über das hinausgehen, was Ihr seht, und Euch in größere Erfahrungen, Entsprechungen und Möglichkeiten zu begeben als Ihr es Euch in Euren kühnsten Träumen je vorstellen konntet. Ihr umarmt vollauf, Teil eines Teams zu sein, das aus Euch, als Teil der Bodenmannschaft, und Euren göttlichen Helfern besteht, die überglücklich sind, Euch bei Ihren Kreationen zu helfen.

Euer unerschütterlicher Glaube und Euer Vertrauen in das Universum und in Euch selbst werden Euch helfen, die Energien des Annehmens und der Einwilligung zu verankern, die stets zu Frieden und zu bedingungsloser Liebe führen. Ihr werdet in der Lage sein, in der Hingabe und im Fluss zu sein und vermittels ihrer zu navigieren, Euch weiter zu entfalten und zu wachsen und Euch auf wundervolle Weise zum Ausdruck zu bringen. Dies bedeutet, Eure Ganzheit zu umarmen, die schon immer da war. Statt nach Dingen zu suchen, die Ihr reparieren könnt, seid ihr Euch der Tatsache sicher, dass, wenn etwas behandelt werden muss, es in Euer Bewusstsein gebracht werden wird, Ihr Euch dann um alles kümmern werdet, was benötigt wird, und dann zurückkehrt in das Fließen und Erschaffen. Darüber hinaus werdet Ihr in der Lage sein, Eure Fähigkeit zu umarmen, weit umfassender zu erschaffen, weil Ihr wisst, dass eure früheren Erfahrungen Euch die Weisheit, das Mitgefühl und die Achtsamkeit gegeben haben, die sicherstellen werden, dass Ihr Eure Kraft angemessen einsetzt.

Macht - was sie ist, was sie nicht ist und wie sie genutzt werden sollte -, wird das Jahr 2018 hindurch ein globales Thema bleiben. Es werden viele Machtprobleme hochgewühlt werden, und die Untersuchung dieses zentralen Themas wird viel Klarheit hervorbringen. Jene in ihrer aufkommenden Souveränität werden die Energien verankern und wundervolle Lehrer durch ihr Beispiel dessen sein, wie Bevollmächtigung aussieht und wie sie dem Ganzen dienen kann. Diejenigen, die ihre angeborene Kraft noch nicht entdeckt haben, werden schließlich bereit sein, die Machtlosigkeit hinter sich zu lassen und die vielen Facetten der Bevollmächtigung zu erforschen. Es besteht ein großes Potenzial für die gemeinsame Heilung von Machtthemen, die für die Schaffung von Frieden auf eurem Planeten unerlässlich ist.

In welch glorreichen Zeiten befindet Ihr Euch, Ihr Lieben! Ihr werdet viel Bewegung sehen, sowohl in Euch selbst als auch in Anderen. Aufgrund der wundervollen Pfade, die Ihr geebnet habt, wird die nächste Welle des Erwachens Euch Beispiele mitbringen, an denen Ihr lernen und denen Ihr folgen könnt, und deshalb wird sie sich viel schneller vorwärts bewegen, als es je zuvor möglich war. Dies sind die Seelen, die bereitwillig und aufgeregt vorwärts schreiten, um die alten Einsatz-Positionen zu erfüllen, die sie möglicherweise verlassen hatten, und sich hineinbegeben in ihren nächsten höchsten Selbst-Ausdruck.

Dies ist eine Zeit dafür, Euch weiter in Eurer göttlichen Wahrheit zu entfalten, aber auch die Ergebnisse der Arbeit zu genießen, die Ihr geleistet habt - immer liebend, Euch einbringend, Euch entwickelnd, auf eine neue, weit freudvollere Art und Weise, als entscheidender Teil der großartigsten Zeit der Menschheit. Wir staunen weiterhin über alles, was Ihr getan habt, und können es kaum erwarten zu sehen, was Ihr in dieser neuen, noch nie dagewesenen Phase erschaffen werdet, in die Ihr nun eintretet. Und damit verabschieden wir uns. Es war uns eine großartige Freude.



Original Englisch: http://trinityesoterics.com/2018/01/13/ ... vereignty/
Audio: https://www.youtube.com/watch?v=tDuDuZE5eVYAudio:
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/ ... lley-young
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Ranah
Beiträge: 181
Registriert: 22.08.2016, 12:57

Re: Tagesbotschaft Erzengel Gabriel

Beitrag: # 45328Beitrag Ranah
17.01.2018, 09:45

:vo Hallo und Danke,
früher als gewohnt wurde ich in der vorletzten Nacht von einem
Wolfsgeheul wach.Ganz besonders bedanke ich mich für den gestrigen
Vormittag.Eine vertraute frische Brise Meerluft,gepaart mit einer
merkwürdigen Tabaksorte :lol Dann sah ich einen jungen Mann
mit dunkelbraunen Haaren am Wasser stehen,nur einen Blitzmoment,
danach erhob sich ein weisser Seeadler.Das war richtig cool.
Hat gleich mein Herz höher schlagen lassen,besser als der Staub von geschlagenen
Steinen.Gerne nochmal :z :sh

Antworten