Alternative Heilmittel Spirulina

Ein Geschenk Mutter Natur

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Alternative Heilmittel Spirulina

Beitrag: # 8708Beitrag Margitta
31.03.2007, 11:48

Alternative Heilmittel
Lichtvolle Ursubstanz aus dem Sodasee
Als wahres Wundermittel für Gesundheit und Vitalität wird die Mikroalge „Spirulina" gepriesen. Neueste wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen ihre positive Wirkung
Von Ulrich Arndt

Seltsame grünblaue Gebilde winden sich beim Blick ins Mikroskop wie lange Sprungfedern vor dem Auge. Doch es sind keine technischen Miniaturen, die hier betrachtet werden, sondern Exemplare einer ungewöhnlichen Pflanze, der die seltsame Spiralform ihren Namen gab: die Mikroalge „Spirulina". Eine Alge, die weder im Meer- noch im Süßwasser wächst, sondern nur in tropischen alkalischen Sodaseen.
In der Entwicklungsgeschichte der Flora und Fauna gelten die Mikroalgen als Ur- und Muttersubstanz des gesamten Pflanzenreiches. Und in der Tat scheint die Spirulina-Alge noch vieles von einer urtümlichen, starken Vitalität bewahrt zu haben. Die kann sie - als ergänzende Kost zur täglichen Nahrung - auch an den Menschen „weitergeben". Das ist das Resultat neuester wissenschaftlicher Untersuchungen.
Heilpraktiker und Ernährungsfachleute schätzen die ungewöhnliche Mikroalge bereits seit einigen Jahren wegen ihres hohen Gehalts an Vitaminen, Spurenelementen, Chlorophyll und pflanzlichem Eiweiß. Sie gilt als Geheimtip für eine wertvolle Ergänzung zur täglichen Ernährung. Daß dieses Naturkonzentrat verschiedenster Vitalstoffe tatsächlich die menschliche Gesundheit positiv beeinflussen kann, konnte erst jetzt in einer Pilotstudie auch mit den anerkannten Methoden der Naturwissenschaft belegt werden. Nach sechswöchiger Kostergänzung mit täglich sechs Gramm „Spirulina platensis Hau" - so der vollständige Name der afrikanischen Spirulina-Art, die von der Firma „Sanatur" vertrieben wird - konnte bei den Probanden ein deutlich positiver Einfluß auf Blutzucker- und Cholesterinwerte festgestellt werden. Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Schlappheit nahmen ab, und Motivation, Konzentrations- und Merkfähigkeit sowie körperliche Leistungsfähigkeit verbesserten sich.
Aber nicht nur die positive körperliche Wirkung der Algenkost konnte bewiesen werden, sondern auch eine energetischfeinstoffliche Harmonisierung des Menschen. Aufnahmen mit dem von Dr. Dieter Knapp entwickelten Color-Plate-Verfahren zeigen, daß menschliches Blut unmittelbar auf den Kontakt mit Spirulina reagiert; die Energieabstrahlung verändert sich. Dabei stellte sich jedoch auch heraus, daß die Wirkung von Spirulina-Algen je nach Herkunft unterschiedlich ist. Zumindest in diesem der Kirlian-Fotografie ähnlichen, standardisierten Test reagierte das Blutserum am positivsten auf die afrikanische Algenart Spirulina platensis Hau („Sanatur")*. Die „Strahl- und Lichtkraft" des Blutes war deutlich stärker geworden, und es zeigten sich keinerlei energetische Irritationen.
Mehr Info unter diesem Link

http://www.horusmedia.de/1996-spirulina/spirulina.php
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2674
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 8774Beitrag Lady
03.04.2007, 15:47

Spirulina ist Teil meines Lebens geworden so wie die Enzyme die ebenso wichtig sind. Wer mehr darüber wissen möchte mag hier möglicherweise was Interessantes finden... http://www.natursprung-algen.de/rechtsregulat.php

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 8776Beitrag Margitta
03.04.2007, 15:54

Danke liebe Lady
Ist sehr aufschlussreich der Artikel
Margitta
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Antworten