Dieses alte Heilmittel ist in der Lage....

Ein Geschenk Mutter Natur

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 4031
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Dieses alte Heilmittel ist in der Lage....

Beitrag: # 46085Beitrag Kalle
21.10.2018, 13:15

Quelle: https://erstkontakt.wordpress.com


Natürlich gesund: Dieses alte Heilmittel ist in der Lage, Krebs, Geschlechtskrankheiten, Arthritis und mehr zu heilen
von erstkontakt blog


Im Islam gibt es eine Vielzahl an Kräuter, Pflanzen und Früchten, von denen angenommen wird, dass sie medizinische und heilende Eigenschaften enthalten. Granatäpfel, Datteln, Oliven und Feigen gehören zu denen, die im Koran direkt als gesegnete Nahrungsmittel erwähnt werden.

Aber es gibt nur einen, der sich als Super-Nahrungsmittel behaupten kann -und das ist Schwarzkümmel oder “Habbat ul Sawda”, wie es auf Arabisch bekannt ist. Laut Hadith soll der Prophet Muhammed gesagt haben: “Im Schwarzkümmel ist Heilung für jede Krankheit, außer dem Tod.” (Sahih Bukhari)

Die Schwarzkümmelpflanze (Nigella Sativa), die in der Mittelmeerregion beheimatet ist, wird seit Jahrhunderten von Muslimen und Nicht-Muslimen gleichermaßen für medizinische Zwecke verwendet. In der Tat ist die früheste schriftliche Erwähnung des Schwarzkümmels im Buch Jesaja im Alten Testament, wo Jesaja von der Ernte des schwarzen Samens spricht.

Es wurde auch in der Bibel als der heilende “schwarze Samen” erwähnt und wurde von asiatischen Herbalisten und den Römern für kulinarische Zwecke verwendet. Bis zum Aufstieg des Islams, hatte er jedoch nie wirklich eine grosse Bedeutung.

Eine Heilung für vieles
Innerhalb der arabisch-islamischen Kultur wurde Schwarzkümmel für verschiedene Krankheiten wie Asthma, chronische Kopfschmerzen, Fieber, Diabetes, Verdauung, Rückenschmerzen, Infektionen und Rheuma verschrieben.

Seit seiner Popularität im siebten Jahrhundert ist der Schwarzkümmel tatsächlich ein Hauptbestandteil der Familienmedizin in der muslimischen Welt geblieben. Es wird geglaubt, dass Schwarzkümmel 100 Bestandteile enthält und eine bedeutende Quelle von Proteinen, Fettsäuren, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralien ist.

Zahlreiche pharmakologische Vorteile wurden von verschiedenen Studien bestätigt. Schwarzkümmelsamen werden auch Nigella sativa Samen genannt.

Diese Samen haben anti-diabetische- und anti-Krebs-Eigenschaften. Zudem kann man sie verwenden, um Schmerzen zu reduzieren, das Immunsystem zu regulieren, Entzündungen zu reduzieren, Mikroorganismen abzutöten, krampfartige Aktivitäten zu hemmen und die winzigen Luftwege in den Lungen zu öffnen.

Schwarzkümmelöl schützt zudem die Leber, die Nieren und den Magen/Verdauungstrakt. Es ist ein starkes Antioxidans.

In diesem Beitrag werden wir einen Blick auf einige der jüngsten Studien werfen, die zeigen, wie Schwarzkümmelöl deine Gesundheit fördern kann.

Schwarzkümmel-Samen sind als leistungsstarke Kräutermedizin bekannt

Forscher aus Saudi-Arabien haben eine wissenschaftliche Untersuchung über die Vorteile der Verwendung von schwarzem Saatgut als pflanzliche Medizin durchgeführt. Sie untersuchten die wundersame Heilkraft von Nigella sativa und ihre herausragende Stellung bei pflanzlichen Arzneimitteln.

Sein hohes Ranking basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die meisten therapeutischen Eigenschaften dieser Pflanze sind mit Thymochinon verbunden, welches die hauptsächliche bioaktive Komponente des ätherischen Öls ist, das in den Samen und in Schwarzkümmelöl enthalten ist.

Schwarze Samen können nützlich sein für antioxidative und entzündungshemmende Behandlungen
Die schwarzen Samen werden seit Jahrtausenden als Gewürz und Konservierungsmittel für Lebensmittel verwendet.

Schwarzkümmelöl und Samenbestandteile haben in der traditionellen Medizin potentielle medizinische Eigenschaften gezeigt.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass sowohl das Öl als auch seine Wirkstoffe wie Thymoquinon antioxidativ wirken. Dies wird erreicht, indem das Oxidationsmittel-Scavenger-System, das eine entgiftende Wirkung hat, verstärkt wird.

Das Öl und Thymochinon haben starke entzündungshemmende Wirkungen auf verschiedene experimentelle Entzündungsmodelle. Dazu gehören: Enzephalomyelitis (Entzündung des Gehirns und des Rückenmarks nach der Infektion), Colitis (Entzündung des Dickdarms), Peritonitis (Entzündung der Membranen, die das Innere des Abdomens und aller inneren Organe auskleidet), Ödeme (die Schwellung des weichen Gewebes als Folge von Flüssigkeitsansammlung) und Arthritis.

Schwarzkümmelöl und bestimmte von seinen Wirkstoffen zeigten eine günstige Fähigkeit, das Immunsystem zu regulieren. Es unterstützte die T-Zell- und natürliche Killerzellen-vermittelte Immunaktivität. Am wichtigsten ist, dass sowohl Schwarzkümmel-Öl als auch seine Wirkstoffe antimikrobielle und antitumorale Eigenschaften gegenüber verschiedenen Mikroben und Krebsarten exprimierten.

Viele Krankheiten beinhalten Entzündungen, z. B. Allergien und Krebs.

Die während der Entzündung erzeugten freien Radikale können Genmutationen und Modifikationen krebsverwandter Proteine ​​induzieren.

Die Samen und das Öl haben viele pharmakologische Wirkungen, einschließlich antibakterieller, antimykotischer, antitumoraler, analgetischer und antipyretischer Aktivität.

Die Studie untersuchte die entzündungshemmende und antioxidative Aktivität von schwarzen Samen, die bei akuter Entzündung verwendet werden. Ein Tiermodell wurde verwendet, sie induzierten eine starke Entzündungsreaktion und maßen dann die verschiedenen Wirkungen für die Gruppe, die mit Schwarzkümmel-Öl behandelt wurden und diejenigen, die nicht behandelt wurden. Sie folgerten, dass schwarze Samen therapeutische und antioxidative Wirkungen hatten.

Schwarzkümmel könnte nützlich sein bei der Behandlung von Fettleibigkeit

Fettleibigkeit ist eng mit einer erhöhten Inzidenz von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Insulinresistenz und Immundysfunktion verbunden.

Daher sollten Strategien zur Verringerung von Fettleibigkeit diese sekundären Pathologien zusätzlich zur Förderung des Gewichtsverlusts berücksichtigen. Neuere Studien weisen darauf hin, dass Schwarzkümmel (Nigella sativa) kardioprotektive, krebshemmende, antidiabetische, antioxidative und immunmodulatorische Eigenschaften aufweist.

Angesichts des wachsenden Interesses und der Verwendung von funktionellen Lebensmitteln und Nutraceuticals sowie der Zunahme von Adipositas und chronischen Krankheiten weltweit wird eine weitere Erforschung der therapeutischen / vorbeugenden Wirkung von Schwarzkümmel von Vorteil sein.

Die Forscher identifizierten Fettleibigkeit als das häufigste Gesundheitsproblem aller Altersgruppen. Es führt zu chronischen Herzerkrankungen, Diabetes Mellitus Typ 2 und Schlaganfall. Sie fanden heraus, dass Schwarzkümmel, grüner Tee und schwarzer chinesischer Tee eine Wirkung gegen Fettleibigkeit hatten.

Eine von iranischen Forschern durchgeführte Studie untersuchte die Auswirkungen einer langfristigen Nigella sativa-Supplementierung und die Anwendung von aerobem Training auf das Lipidprofil und den Sauerstoffverbrauch von übergewichtigen Frauen.

Zwanzig übergewichtige Frauen wurden in zwei Gruppen eingeteilt und während der 8 Wochen der Studie einer Schwarzkümmelsupplementierung oder einem Placebo zugeordnet. Beide Gruppen nahmen 3 Mal pro Woche am aeroben Training teil. Blutlipide und VO2 max(maximale Sauerstoffaufnahme) wurden vor Beginn des Experiments und nach Ablauf von 8 Wochen bestimmt.

VO2 max ist ein Maß für die maximale Menge an Sauerstoff, die eine Person beim Training verwenden kann. Ein höherer Sauerstoffverbrauch ist mit einer höheren körperlichen Fitness verbunden.

Die Frauen, die das Placebo einnahmen und das aerobe Training absolvierten, erlebten eine Senkung des Gesamtcholesterins und des LDL-Cholesterins und erhöhten VO2 max. Die Frauen, die Nigella Sativa Supplementierung und aerobes Training verwendeten, erlebten eine Senkung des Gesamtcholesterins, des Triglycerids, des Low-Density-Lipoproteins und des Body-Mass-Index (Verhältnis von Fett zu Muskel). Die Frauen verloren Körperfett und gewannen Muskeln.

Black-Seed-Supplementierung erhöhte auch Lipoprotein hoher Dichte und VO2 max. Die Forscher folgerten, dass die Kombination von acht Wochen aerobem Training und Nigella sativa Supplementierung einen synergistischen Effekt hatte und die Kombination von Schwarzkümmelverbrauch und aerobem Training den größten gesundheitlichen Nutzen brachte.

Schwarzkümmel kann nützlich sein gegen Nasentrockenheit

Türkische Forscher arbeiteten mit geriatrischen Patienten, die Nasentrockenheit und damit verbundene nasale Symptome aufwiesen.

Sie verglichen die Wirkungen der Verwendung von Schwarzkümmelöl in den Nasengängen der Nase mit der Verwendung einer Salzwasserlösung.

Die Forscher fanden heraus, dass die Trockenheit, Obstruktion und Verkrustung der Nase bei der Verwendung von Schwarzkümmelöl im Vergleich zur Salzwasserbehandlung signifikant verbessert wurde. Sie stellten fest, dass es keinen signifikanten Unterschied zwischen der Wirkung von Schwarzkümmelöl und Salzwasser auf Nasenbrennen und Juckreiz gab. Die Forscher folgerten, dass Schwarzkümmelöl eine bessere Alternative zur Behandlung von Nasenschleimhautsymptomen aufgrund von Alterung ist.

Schwarzkümmel wird seit Tausenden von Jahren im Nahen Osten verwendet und es ist leicht einzusehen, warum die Samen und das Öl auch in den westlichen Ländern immer populärer werden.

Quellen: PublicDomain/allhealthalternatives.com am 20.10.2018
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Antworten