Knienschmerzen

Ein Geschenk Mutter Natur

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Azurarked
Beiträge: 30
Registriert: 12.01.2018, 09:14

Knienschmerzen

Beitrag: # 45728Beitrag Azurarked
15.05.2018, 09:47

Hallo zusammen,
ich habe die letzte Tage vermehrt richtig Knienschmerzen.
Habe am Samstag etwas Beintraining gemacht, um wieder fitter zu werden. Am Sonntag war ich dann spazieren, da hat auch nichts geschmerzt, aber am Montag konnte ich fast gar nicht aufrecht stehen. Da ging gar nichts, meine Knien waren so schwach und ich war total zittrig. Aber ich musste den Tag durchstehen. Das Geld muss ja irgendwie verdient werden. Von nichts kommt nichts. Heute hat aber das Knie richtig geschmerzt. Hab auch einiges schon ausprobiert, aber nichts will helfen. Weiß jemand von euch vielleicht ein Mittel um das zu verbessern oder warum ich das vielleicht habe?

carinazanker
Beiträge: 15
Registriert: 16.02.2018, 06:30

Re: Knienschmerzen

Beitrag: # 45730Beitrag carinazanker
15.05.2018, 11:56

So hallo erstmal Azurarked ,

Dein Problem klingt nicht sehr ehrfreulich, zumal das Knie ein sehr empfindlicher Teil des Beins ist, womit viele ihre Probleme haben. Ich denke es ist weniger gut dein Knie jeden Tag trotz der Schmerzen zu belasten. Das macht dein Problem nicht wirklich besser und arbeiten geht dabei erst recht nicht. Ich würde dir empfehlen dir schnellstmöglich einen Arzt aufzusuchen, bevor das ganze noch schlimmer und extremer wird. Ursachen dafür müssen untersucht werden und können unterschiedlich sein, ich würde es aber nicht mehr zu arg belasten und direkt einen Doktor aufsuchen, ich könnte dir da Orthopäde Dr. med. Rudolf Ziolko empfehlen, eignet sich perfekt für Knieverletzungen und allgemein um das Knie.

Ansonsten gute Besserung

Azurarked
Beiträge: 30
Registriert: 12.01.2018, 09:14

Re: Knienschmerzen

Beitrag: # 45734Beitrag Azurarked
16.05.2018, 05:33

Danke, war jetzt nicht genau die Antwort, die ich erwartet habe, aber Schulmedizin kann ja auch mal helfen.
Weil schlimmer will ich es auf keinen Fall haben. Ich habe ja jetzt schon Schmerzen. Ist heute nämlich nicht besser. Ich warte dann ab, wenn mein Hausarzt aufmacht, vereinbare einen Termin und er soll mich dann notfalls weiterleiten. Muss dann auch schauen, wo dein vorgeschlagener Arzt wohnt. Denke es ist etwas sinnfrei dafür 300 Kilometer Fahrt aufzunehmen. Falls er in meiner Nähe ist, werde ich ihn aber gerne beanspruchen. Macht ja einen kompetenten Eindruck. Besonders, wenn er hier im Forum sogar empfohlen wird.
Danke nochmals, ich werde mich mal etwas ausruhen.

Benutzeravatar
traude52
Beiträge: 470
Registriert: 03.03.2007, 10:45
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Knienschmerzen

Beitrag: # 45735Beitrag traude52
16.05.2018, 06:52

Hallo Azurarked

Das könnte dich auch interessieren:
https://www.youtube.com/watch?v=lT4ioO3gDyk


Alles Liebe
:Trau
Tarot ist der Spiegel der Seele - es erfordert manchmal Mut, hineinzusehen.

Antworten