Ritual - Erlebnisbericht

Reinkarnation, Jenseitskontakte u.s.w.

Moderatoren: thomas, Lady, traude52, Margitta, Kalle, Globale Moderatoren

Antworten
Rihan-ah

Ritual - Erlebnisbericht

Beitrag: # 8638Beitrag Rihan-ah
29.03.2007, 13:37

Meine Lieben,

nun will ich euch erzählen, wie es heute vorm. gelaufen ist.


Ich bekam raschen Kontakt zu Toni und hatte das Gefühl, dass er sich freut.

Ich begleitete ihn über die Regenbogenbrücke und ca. bei der Hälfte blickte ich zurück und sah, dass die Brücke ganz schön „bevölkert“ war. Viele Geistwesen waren da, die Schutzengel, Geistführer von Toni und von mir waren alle anwesend. Ich fühlte mich so sehr sicher und behütet.

Dann gab es eine eigenartige Szene, ein Löwenmensch kam per Rad auf uns zu und begrüßte mich und reihte sich dann zu den hinter uns gehenden Wesenheiten!!! Was das zu bedeuten hat und wer das war – keine Ahnung. Dieser Löwenmensch begleitet mich schon seit einer Weile in meinen Meditationen und „schleicht“ sich auch im Wachzustand immer wieder mal rechts ins „Blickfeld“. Es geht aber eine feine Energie von diesem Wesen aus und ich fühle mich wohl dabei.

Dann am Ende der Brücke war das Goldene Tor da, es ging auf und Toni und ich verabschiedeten uns, umarmten uns und ich bedankte mich bei ihm, dass ich dieses schöne Ritual durchführen durfte. Ich weinte vor Erleichterung und Rührung und die Welle der Dankbarkeit war so groß, dass immer wieder Tränen kamen. Es war wunderschön.

Dann ging er und seine Wesenheiten durch das Tor, er winkte mir noch und es schloss sich dann und ich kehrte wieder um. Mir war ganz leicht und ich habe ein wunderbares Gefühl, wenn ich nun sein Foto ansehe – die Schwere ist verschwunden!

Ich bedankte mich bei all meinen Wesenheiten und allen die mich mental und geistig unterstützt haben.

Also glaube ich dass ich und alle, die mir dabei geholfen haben, es geschafft haben, Toni ins Licht zu begleiten. Es fühlt sich gut und wundervoll an – DANKE – DANKE – DANKE!

Eure,
Rihan-ah

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 4061
Registriert: 14.07.2006, 16:43
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag: # 8640Beitrag Kalle
29.03.2007, 14:04

[align=center] :spb
Liebe Grüße
Kalle[/align]
Der Ort,
wo du anfangen kannst,
die Dinge in Ordnung zu bringen,
liegt in dir selbst

>>> Eileen Caddy <<<

Benutzeravatar
Margitta
Beiträge: 4035
Registriert: 19.07.2006, 18:45
Wohnort: Frankfurt

Beitrag: # 8650Beitrag Margitta
29.03.2007, 20:06

Liebe Rihan-ah
Ich finde es sehr schön das es Toni jetzt gut geht und hoffe auch deinem Mann.
Ich finde es wundervoll wenn wir die Lieben begleiten dürfen.
Wir durften dies auch tun bei Kalles Mutter wir waren danach erleichtert und ihr Tod war von da ab nicht mehr mit Trauer verbunden.
Danke dir für deine Ausführung
In liebe Margitta :wink
Kein Problem wird gelöst,
wenn wir träge darauf warten,
dass Gott allein sich darum kümmert.
Martin Luther King

Benutzeravatar
Lady
Beiträge: 2686
Registriert: 21.03.2007, 23:08
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag: # 8654Beitrag Lady
29.03.2007, 20:55

[align=center]Mahalo, ein sanfter und Achtsamer Weg der hier aufgezeigt wurde.
Namasté
Bild [/align]

Antworten